Terror-Anschlag in Straßburg

3 Tote und 12 Verletzte - Täter weiter auf der Flucht

Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das ganze Land in höchsten Alarmzustand.

mehr »

Farewell Yellow Brick Road: In diesen sechs deutschen Städten will Elton John auftreten

Er gibt noch einmal sechs Konzerte in Deutschland, bevor sich in den Bühnen-Ruhestand begibt. Elton John wird hier aber erst 2019 auftreten.

Elton John bei einem Konzert im amerikanischen Portland Bild: Laura Farr/AdMedia/ImageCollect/spot on news

Ab September 2018 geht Elton John (70, "Tiny Dancer") auf eine letzte große Tournee, bevor er sich zumindest von den großen Showbühnen dieser Welt zurückziehen will. Jetzt hat der britische Megastar weitere Termine für seine "Farewell Yellow Brick Road"-Tour bekannt gegeben. Unter den momentan rund 120 geplanten Shows befinden sich auch sechs Auftritte in Deutschland. Diese sind allerdings erst für 2019 eingeplant.

Im Mai des kommenden Jahres geht es los

Die bisher angekündigten Termine bringen Elton John im Frühjahr des kommenden Jahres nach Deutschland. Zunächst wird er am 9. Mai in Bremen auftreten, bevor er am 11. Mai in Stuttgart performt. Die Tour führt ihn am 12. Mai weiter nach Oberhausen. Am 22. Mai wird Elton John dann in Hannover zusehen sein, bevor er am 26. Mai in München und am 01. Juni in Wiesbaden auftritt. Für Österreich ist momentan nur ein Auftritt am 02. Mai in Wien eingeplant. Auf dem Montreux Jazz Festival in der Schweiz wird der Musiker allerdings gleich zwei Mal auftreten - am 29. und 30. Juni.

"Die Zeit ist reif, um all meinen Fans rund um die Welt Danke zu sagen", erklärte Elton John kürzlich bei der Ankündigung seiner letzten großen Tour. Den Fans versprach er, dass sie die beste Produktion zu sehen bekommen werden, an der er je beteiligt gewesen ist. "Ich will nicht mit einem Winseln aufhören, sondern mit einem Knall."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser