Coachella 2018: Beyoncé versucht's nochmal - diesmal mit Eminem

Im April findet in Kalifornien wieder das berühmte Coachella Festival statt. Beyoncé wird ihren Auftritt aus dem vergangenen Jahr nachholen. Mit dabei ist aber auch Rapper Eminem.

Eminem spielt beim Coachella Bild: JStone / Shutterstock.com/spot on news

Die Veranstalter des Coachella Music and Arts Festival haben nun verkündet, wer im April neben Beyoncé (36, "Lemonade") auftreten wird: The Weeknd (27) wird demnach am Freitagabend spielen, Eminem (45) soll die Party am Sonntag abschließen, wie auf Facebook zu lesen ist. Headliner am Samstag ist dann Beyoncé.

Das berühmte kalifornische Festival in Indio im Coachella Valley findet seit 1999 jährlich statt. Nicht nur auf der Bühne, auch unter den Besuchern finden sich viele Promis. Die Künstler spielen an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden, in diesem Jahr findet das Coachella vom 13. bis 15. und 20. bis 22. April statt. Ab 5. Januar sind Tickets zu haben.

Beyoncé sollte ursprünglich bereits beim Coachella 2017 spielen. Auf Anraten der Ärzte musste sie den Auftritt aber verschieben - im vergangenen Frühjahr war sie schließlich mit ihren Zwillingen schwanger. Lady Gaga (31) sprang für sie ein.

loc_/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser