Drei Frauen sind abends zu Fuß in Nürnberg unterwegs. Plötzlich sticht sie ein Unbekannter nieder - möglicherweise mit einem Messer. Die Fahndung nach dem Täter läuft.

mehr »

Cassandra Clare: So viel Geld bekommt die "Chroniken der Unterwelt"-Autorin für ihre neuen Bücher

Bestsellerautorin Cassandra Clare schreibt erstmals eine Fantasy-Reihe für Erwachsene - und wird dafür fürstlich entlohnt. Der Deal bringt ihr angeblich eine Millionensumme ein.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Cassandra Clare (44), die Bestsellerautorin der Jugendbuchreihe "Chroniken der Unterwelt", wird eine neue Erwachsenen-Fantasy-Reihe schreiben. Der Deal über zwei Bücher soll der Schriftstellerin Gerüchten zufolge eine siebenstellige Summe einbringen, berichtet unter anderem "publishersweekly.com". Eine offizielle Bestätigung dafür gebe es allerdings nicht.

Die neue Reihe soll den Namen "Sword Catcher" tragen. In den Büchern werde es um einen jungen Mann gehen, der als Körperdouble für einen grausamen Prinzen benutzt werden soll, erklärte Cassandra Clare in einem Tumblr-Statement. Auch eine Frau spielt demnach eine große Rolle - sie sei dazu bestimmt, die Welt zu verändern, schreibt die Autorin.

Eine neue Welt entsteht

"Viele meiner Leser sind seit Jahren bei mir und sind mit meinen Figuren gewachsen", sagte die Autorin. "Und in diesen Jahren sind Leser jeden Alters zu mir gekommen, um mir zu sagen, dass sie gerne Bücher über ältere Figuren lesen würden, und auch um mir mitzuteilen, dass sie es lieben würden, wenn ich meine eigene neue Welt von Grund auf aufbauen würde." Diese Figuren - Verbrecher, Prinzen, Magier und Krieger - seien "seit einer Weile in meinem Kopf, und ich freue mich darauf, sie rauszulassen", so Clare.

Cassandra Clares Bücher wurden über 50 Millionen Mal weltweit verkauft und in 35 Sprachen übersetzt. Die beiden Serien "Chroniken der Unterwelt" und "Chroniken der Schattenjäger" gehören zu ihren größten Erfolgen.

mag_/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser