Broadway: "The Cher Show": Das Leben von Cher landet auf dem Broadway

Ehre, wem Ehre gebührt: Sängerin Cher wird im kommenden Jahr ihre langjährige und erfolgreiche Karriere als Musical bestaunen können.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Michael Jackson hat eins. Ebenso wie Udo Lindenberg (71), Film-Boxer Rocky Balboa oder demnächst der Kultfilm "Dirty Dancing". Die Rede ist von einem eigenen Musical - und dieser illustren Gruppe wird bald auch Sängerin Cher (71) angehören. Denn wie die US-Seite "Variety" berichtet, werde das Leben der 71-Jährigen erstmals am 12. Juni 2018 in Musical-Form auf dem Broadway zu sehen sein.

"Mein Leben als ein Musical auf dem Broadway. Das erscheint verrückt, aufregend und bizarr zugleich - aber genau so muss mein Leben auf die meisten Menschen wirken", zitiert die Seite aus einem Statement der Sängerin und Schauspielerin. Genug Stoff für "The Cher Show", wie das Musical heißen wird, gibt ihr bewegtes Leben allemal her.

Cher konnte sich schon über den Gewinn mehrerer Golden Globes freuen, auch ein Emmy, ein Grammy und ein Oscar stehen in ihrem prallgefüllten Trophäenschrank. Und auch der Broadway selbst ist Cher nicht fremd: 1982 feierte sie in dem Stück "Come Back to the Five and Dime, Jimmy Dean, Jimmy Dean" ihr Debüt auf jenen Brettern, die die Welt bedeuten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser