Charts: Charts: 187 Strassenbande verbannen Kollegah auf Platz zwei

Die Hamburger Hip-Hop-Crew 187 Strassenbande holt sich mit "Sampler 4" die Top-Platzierung in den deutschen Album-Charts.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Die Hip-Hop-Gruppe 187 Strassenbande hat ihren "Sampler 4" am Dienstag veröffentlicht. Damit fehlen ihr vier Verkaufstage im Gegensatz zur Konkurrenz. Kein Problem, wie die Hamburger beweisen und sich in dieser Woche trotzdem den ersten Platz der Offiziellen Deutschen Album Charts, ermittelt von GfK Entertainment, schnappen. Damit verdrängen sie Rapper-Kollege Kollegah (32) mit seiner "Legacy" auf den zweiten Rang. "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert, Vol. 4" landet auf der Drei, während Daniela Alfinito mit "Sag mir wo bist du" auf der Fünf startet. Edguy erreichen mit "Monuments" Rang sechs und Status Quo landen mit "The Last Night Of The Electrics" auf der Zehn.

Auch im Single-Ranking erfolgreich

15 der insgesamt 16 Songs von "Sampler 4" kann die Band 187 Strassenbande auch in den Single-Charts unterbringen, darunter "Millionär" (Platz 6) und "Mit den Jungz" (Platz 37). Am offiziellen Sommerhit "Despacito" von Luis Fonsi feat. Daddy Yankee, "Thunder" von Imagine Dragons und "Ok" von Robin Schulz feat. James Blunt kommt aber auch in dieser Woche kein anderer Titel vorbei. Miami Yacine erreicht als höchster Neueinsteiger mit "Bon Voyage" den fünften Platz.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser