Hellfest 2017 im Live-Stream und im TV: So sind Sie beim Festival aus der "Hölle" live dabei

Am Freitag (16. Juni) startet das Hellfest 2017 im französischen Clisson. Wem das zu weit ist oder wer keine Karte für das Festival ergattern konnte, muss nicht traurig sein. Alle Bands und Konzerte können Sie im Live-Stream verfolgen.

"Aerosmith" beehren das Hellfest Open Air 2017 in Clisson. Bild: dpa

Der Festival-Sommer steht vor der Tür und auch das Örtchen Clisson im Süden Frankreichs empfängt vom 16. bis zum 18. Juni Zehntausende von Heavy-Metal-, Punk- und Hardcore-Liebhaber aus allen Himmelsrichtungen. In diesem Jahr findet das Hellfest, dass 2006 erstmals ins Leben gerufen wurde, zum elften Mal statt.

Line-Up und Bands beim Hellfest 2017

In diesem Jahr geben sich einige Top-Acts und Rock-Legenden in Clisson die Klinke in die Hand. Neben Urgestein Deep Purple stehen beim Hellfest Open Air 2017 auch Aerosmith und Linkin Park auf der Bühne. Weitere Highlights sind Prophets Of Rage, Slayer, Opeth, Five Finger Death Punch, die deutschen Thrash-Metaller Kreator oder Electric Wizard. Das vollständige Line-Up mit allen Bands finden Sie auf der offizielen Homepage des Festivals (www.hellfest.fr).

Hellfest Open Air 2017 im TV und Live-Stream bei Arte Concert sehen

Wer Aerosmith oder Linkin Park gern live beim Festival vor Ort sehen möchte, kommt inzwischen aber leider zu spät. Die Tickets sind restlos ausverkauft. Ganz verzichten müssen Sie auf das Festival aber dennoch nicht. Denn Arte Concert sendet live aus der "Hölle" in Clisson. Ab 23.35 Uhr gibt es am Samstag auf Arte eine abgespeckte Variante mit Deep Purple, Apocalyptica, Sabaton und Kreator zu sehen.

Im Internet stellt der französisch-deutsche TV-Sender - ohne Unterbrechung - einen Live-Stream mit allen Konzerten und Bands zur Verfügung, den Sie via PC, Tablet oder Smartphone ansteuern können. Los geht es am Freitag, den 16. Juni, um 16.45 Uhr, wenn das Devin Townsend Project das Festival eröffnet. Den Online-Stream sowie den kompletten Sendeplan finden Sie hier.

Alle Highlights vom Hellfest 2015 und 2016 im Live-Stream und TV

Darüber hinaus hält Arte Concert noch ein paar Schmankerl parat. Statt nur die Konzerte aus diesem Jahr live zu übertragen, gibt es für alle Hellfest-Fans auch noch reichhaltiges Archiv-Aufnahmen und eine Zusammenfassung des Festivals von 2015 und 2016 mit allen Highlights. Diese sehen Sie zu folgenden Sendeerminen:

Hellfest 2015 (Dokumentation)

  • Freitag, 16.06.2017 um 12 Uhr
  • Samstag, 17.06.2017 um 13.23 Uhr
  • Sonntag, 18.06.2017 um 5.19 Uhr

Hellfest 2016 (Dokumenation)

  • Freitag, 16.06.2017 um 15.15 Uhr
  • Samstag, 17.06.2017 um 14.38 Uhr
  • Sonntag, 18.06.2017 um 4.07 Uhr

Im Fernsehen zeigt Arte lediglich am Samstag, den 17. Juni, in der Nacht um 0.20 Uhr einen Festival-Mitschnitt von 2016 mit den Auftritten von Twisted Sister, Rammstein, Turbonegro und The Offspring.

Lesen Sie auch: Wacken 2017 ausverkauft! So kommen Sie trotzdem noch an Tickets.

Von diesen 10 Künstlern gibt es 2017 etwas auf die Ohren
Neue Alben
zurück Weiter

1 von 10

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser