Festivals 2017 in Deutschland: Line-Up, Termine und Tickets - Das sollten Sie wissen

Der Sommer naht in großen Schritten. Und damit auch die bevorstehende Festival-Saison 2017. Die einen haben ihr Ticket bereits seit Monaten, die anderen warten noch auf die letzten Bandwellen. Wir verraten, wo Sie hin müssen!

Matsch und Schlamm gehören bei Festivals schon zum guten Ton. Bild: picture alliance / Matthias Merz / dpa

Überfüllte Campingplätze, zerlegte Zelte oder unbekannte Luftmatratzenpartner - das sind alles Nebengeräusche, die auf einem Festival vorkommen. Hauptsächlich aber gute Musik und ein erinnerungswürdiges Wochenende mit neuen und alten Freunden und ganz viel guter Musik. Wir haben für Sie die besten Festivals rausgesucht und alle wichtigen Infos gleich mit.

Festivals 2017 mit "Rock am Ring" vom 2. bis 4. Juni 2017

Das Festival "Rock am Ring" kehrt 2017 endlich wieder an den Nürburgring zurück. Nachdem in den letzten Jahren die Wetterkapriolen den Tanzwütigen übel mitgespielt haben, erhoffen sich die Veranstalter durch den Umzug mehr Zuschauer und mehr Sicherheit. Das Line-Up kann sich sehen lassen: Die Toten Hosen kommen mit einem neuen Album und Rammstein, die Beginner oder auch Macklemore haben sicherlich einigige Kracher im Gepäck. Tickets gibt es noch ab 214,50 Euro für das gesamte Pfingstwochenende. Die endgültige Running Order wird demnächst bekannt gegeben

"Rock im Park" vom 2. bis 4. Juni 2017

Der Zwilling zum "Rock am Ring" findet ebenfalls am Pfingstwochenende auf dem Zeppelinfeld in Nürnberg statt. Auch hier hatte das Wetter in den letzten Jahren kein Einsehen, doch die Musikverrückten stört das kaum. Das "Rock im Park" hat das gleiche Line-Up wie am Nürburgring. In welcher Running Order die Rockbands Beatsteaks, Broilers oder Kraftklub die Bühnen rocken, verkündet der Veranstalter schon bald. Tagestickets sind noch ab 87 Euro zu ergattern. Wer nichts verpassen will, kann auf der Webseite zum Festival nachschauen.

FOTOS: Hurricane 2016 Zwischen Weltuntergang und Partystimmung

"Spring Break" in Deutschland vom 2. bis 5. Juni 2017

Komplett ausverkauft ist allerdings das "Sputnik Spring Break" auf der Halbinsel Pouch in Sachsen-Anhalt. Die Fans des Festivals können nur noch hoffen, dass es noch ein paar Leute gibt, die abspringen und ihre Tickets verkaufen wollen. Aber bei dem Line-Up ist das eher zweifelhaft. Acts wie Marteria, Steve Aoki, Felix Jaehn oder auch Clueso geben sich am Goitzschesee die Klinke in die Hand. Alles Wissenswerte zum "Springbreak Festival" gibt es auf der Webseite oder beim Radiosender Sputnik.

26. "Wave-Gotik-Treffen" in Leipzig am Pfingstwochenende 2017

Komplett macht das Festivalwochenende das "Wave-Gotik-Treffen" in Leipzig. Zum mittlerweile 26. Mal jährt sich das treffen der schwarzen Musik und Mittelalter-Fans. Hier stehen nicht allein die Konzerte auf den Bühnen im Vordergrund, sondern auch kulturelle Veranstaltungen, wie Lesungen oder Führungen. Absolutes Highlight des "WGT" ist das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park, dass immer zu Beginn der schwarzen Tage stattfindet. Haupttreffpunkt der Szene ist das Agra-Gelände. Karten gibt es online noch für 120 Euro zu kaufen.

Lesen Sie auch: So pompös sind die Grufti-Outfits auf dem WGT.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser