Prince
Neues Album mit unveröffentlichten Songs zum 1. Todestag

Pünktlich zu seinem ersten Todestag gibt es ein Geschenk für alle Prince-Fans: Am Freitag erscheint posthum sein neues Album "Deliverance". Fans dürfen sich auf zahlreiche unveröffentlichte Songs freuen. Der erste Track ist schon jetzt zu hören.

Neue Musik vom verstorbenen Künstler Prince. Bild: Imago/UPI Photo/spot on news

In Gedenken an Pop-Star Prince (1958-2016) erscheint am Freitag, seinem ersten Todestag, ein neues Album. Das Werk umfasst sechs bislang unveröffentlichte Stücke: 1. "Deliverance", 2. "I Am", 3. "Touch Me", 4. "Sunrise Sunset", 5. "No One Else" und 6. "I Am (Extended)". Der erste Track kann schon jetzt bei iTunes, Google Play und Amazon gestreamt werden.

Neues Prince-Album 2017: Zahlreiche unveröffentlichte Songs

Wie "ew.com" weiter meldet, haben Prince und Ian Boxill die Tracks zwischen 2006 und 2008 geschrieben und produziert. Die Plattenfirma Rogue Music Alliance wird die EP "Deliverance" veröffentlichen. Der Großteil der Einnahmen soll demnach in den Erhalt des Paisley Park Studios, dem letzten Anwesens von Prince, fließen.

"The Very Best Of Prince" gibt es hier.

Der traurige Tod der Pop-Ikone Prince

Der US-amerikanischer Sänger, Komponist, Songwriter, Musikproduzent und Multiinstrumentalist starb am 21. April an einer versehentlichen Schmerzmittel-Überdosis in seinem Paisley Park Studio in Chanhassen, Minneapolis. Die Pop-Ikone wurde 57 Jahre alt.

FOTOS: Große Trauer um Prince Das Leben des Popstars in Bildern
zurück Weiter Große Trauer um Prince: Das Leben des Popstars in Bildern (Foto) Foto: imago/Icon SMI/spot on news Kamera

Lesen Sie auch: DIESE Promis sterben 2017 (vielleicht!)

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kad/news.de/spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser