Saban Saulic ist tot

Volksmusik-Star stirbt nach Unfall mit Suff-Fahrer

Saban Saulic ist tot. Der Volksmusik-Star starb ab Sonntagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der A2 bei Gütersloh. So trauern Freunde und Angehörige um den Sänger.

mehr »

Berlinale 2017 in Berlin: Alles zu Tickets und Programm der Berliner Filmgala

Das Festivalfieber ist da: Zum Start des Berlinale-Vorverkaufs am Montag, 6. Februar 2017, haben ein paar Dutzend Kinofans schon am frühen Morgen auf die ersten Tickets gewartet. So ergattern Sie die heißbegehrten Karten für die Filmfestspiele!

Der Berlinale-Vorverkauf hat begonnen. Die Kartenverkaufscounter für die Berlinale öffnen am Montag (06. Februar). Das Filmfestival findet vom 09.-19.02.2017 in Berlin statt. Bild: dpa

Die 67. Internationalen Filmfestspiele Berlin beginnen am Donnerstagabend und enden am 19. Februar. Die Preise für die Karten liegen zwischen vier Euro für das Kinderprogramm und 14 Euro für die Filme im Wettbewerb um die Bären-Trophäen.

Berlinale 2017 - Hier erhalten Sie Tickets und Karten im Vorverkauf

Tickets gibt es in den Potsdamer Platz Arkaden, im Kino International, im Haus der Berliner Festspiele und in der Audi City am Kurfürstendamm. Im Internet sind ebenfalls Karten erhältlich. Mit Glück bekommt man sie auch an den Tageskassen der Kinos.

Karten online kaufen für die Berlinale 2017 im VVK

Karten gibt es drei Tage im Voraus, für die Wettbewerbswiederholungen vier Tage vorher. Ausgenommen von dieser Frist sind alle Vorführungen im Friedrichstadt-Palast, im Hebbel am Ufer (HAU), in der Volksbühne, in den Spielstätten des Kulinarischen Kinos und der Sonderreihe Berlinale Goes Kiez sowie am Berlinale Publikumstag zum Ende des Festivals. Für alle Vorstellungen dort kann man schon an diesem Montag sein Glück versuchen.

Freikarten gefällig? Tickets für jede Gelegenheit gib's jetzt bei TwoTickets.de.

67. Berlinale 2017: Internationale Filmfestspiele in Berlin unter dem Motto "Mut, Zuversicht und Humor"

Die Oberthemen der Berlinale 2017 sind "Mut, Zuversicht und Humor", so Berlinale-Direktor Dieter Kosslick im Gespräch mit "rbb". Dies sei vor allem eine willkommene Abwechslung zu den sonst so politischen und ernsten Themen der Vorjahre. Eröffnen wird der Film "Django", der Debütfilm eines französischen Drehbuchautoren, der sich mit dem Leben des Jazz-Gitarristen Django Reinhardt beschäftigt.

Filme und Stars bei der 67. Berlinale 2017

Der wohl größte Wermutstropfen in diesem Jahr: Große Stars werden kaum über den roten Teppich in der deutschen Hauptstadt flanieren. Die einzigen bekannten Namen: Richard Gere ("The Dinner"), Ewan McGregor ("T2 Trainspotting"), Hugh Jackman ("Logan"), Geoffrey Rush ("Final Portrait") und Catherine Deneuve ("Sage femme"). 399 Filme werden 2017 gezeigt. 92 davon sind Dokumentarfilme.

Lesen Sie auch: Berlinale 2017: "Star Wars"-Star Diego Luna in der Jury.

FOTOS: Bärenvergabe Das waren die schönsten Looks der Berlinale
zurück Weiter Bärenvergabe: Das waren die schönsten Looks der Berlinale (Foto) Foto: [M] ddp images/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/kad/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser