Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Konfliktreichere Politik in Europa - Kommt jetzt Rot-Rot-Grün?

Die Grünen triumphieren, Union und SPD müssen schmerzvolle Verluste einstecken. Das Ergebnis könnte - gepaart mit dem Ausgang der Landtagswahl in Bremen - die große Koalition in Berlin erschüttern.

mehr »
Von news.de-Redakteurin Jana Koopmann - 05.02.2017, 15.22 Uhr

Broilers im Interview über Album und Tour: "Gemeckert wird eh, egal, wie man es macht."

Immer mehr Musiker stellen sich der aktuellen politischen Situation in ihren Songs. Eine Band findet auf ihrem neuen Album"sic!", das jetzt in den Plattenregalen steht mehr als deutliche Worte: Die Broilers. Sänger Sammy Amara sprach mit news.de über die Pläne der Band und auch, was sich im Land ändern muss.

Die Broilers wollen auch mit "sic!" wieder ganz nach oben. Bild: Robert Eikelpoth

Es häufen sich aktuell die politisch motivierte Platten in den Regalen. Der Tenor ist immer wieder der Gleiche. Die Welt da draußen ist momentan einfach zum Kotzen. Terror, Krieg und Hass dominieren die Nachrichten und nichts passiert. Die Broilers hatten schon immer ein Faible für klare Botschaften und wollten mit "sic" (aus dem Lateinischen übersetzt: "So (und nicht anders)") sich endlich ihren Frust von der Seele tanzen.

Lesen Sie auch: 10 Fragen an den Broilers-Frontmann

Neu im Plattenregal: Broilers mit "sic!"

Das Album ist ein Brett, textlich und musikalisch. Und ganz neutral betrachtet. Aus Sicht des Hardcore-Fans sicherlich nicht. Die Veränderung ist da und sie kam mit jedem Album. So kam auch wieder etwas Neues nach dem letzten Album "Noir". Und Veränderung bedeutet auch, dass es keinen Stillstand gibt. Doch was kann nach dem letzten Album, das mittlerweile Goldstatus hat, noch kommen? "Sic!"

"sic!": Ein Best-Of-Album mit neuen Songs

Und Sänger Sammy Amara geht sogar noch ein Stück weiter: "Unser neues Album ist eine Broilers-Best-Of geworden — mit Liedern, die noch keiner kennt. Ein Lieblingsalbum in Gründung!" Einige der Songs, wie beispielsweise "Keine Hymnen heute" sind aus der momentanen politischen Situation entstanden und beschreiben mehr als deutlich die Gefühlsachterbahn von Sänger, Texter und Komponist Sammy Amara. Andere Songs wie "Irgendwas in mir" dagegen sind schon älter.

Die Broilers lieben "sic!"

 "sic!" ist ein Album, was sich auf die wichtigsten Dinge der Band beschränkt: Treffsichere Texte und eine Musik, die ohne Rücksicht auf Verluste durchdringt. Die Band muss die Platte mögen, nicht jeder einzelne Fan. Und die Band liebt die Platte. Bei den Kick-Off-Gigs spielten die Broilers die neuen und die alten Songs mit der gleichen Hingabe.

Die Beatsteaks im Interview: "Wir haben Helene Fischer vom Thron geschubst"

Broilers: Punkrock mit Ohrwurmgarantie

Die Broilers und vor allem ihr neues Album "sic!" überzeugen mit Authentizität. In der Musik und in der Botschaft. Die Hitgarantien waren möglicherweise auf den anderen Alben größer, aber für "sic!" ist definitiv eine Ohrwurmgarantie gegeben. Es ist einfach diesmal der typische Broilers-Punk, wie ihn Sammy Amara und Co. sehen. Gepaart mit etwas Geradlinigkeit und trotzdem geht der fesselnden Mischung aud Ska, Oi, Rock, Pop und Punk.

Fazit: Definitiv hörenswert!

Künstler: Broilers
Album: sic!
Label: Label: Skull & Palms Recordings (Warner)

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Empfehlungen für den news.de-Leser