"Der König der Tiere"
Jürgen von der Lippe: So erregend sind seine Geschichten

Jürgen von der Lippe versorgt seine Leser wieder mit neuen Geschichten. Beim Schreiben lernt der Entertainer offenbar auch selbst nie aus.

Jürgen von der Lippe hat einen Roman geschrieben. Bild: Imago/Future Image

"Der König der Tiere"(Albrecht Knaus Verlag, 224 Seiten, 16,99 Euro) heißt das neue Buch von Jürgen von der Lippe. Den Leser erwarten darin über 60 neue Geschichten: Der Entertainer erzählt "vom Kampf der Geschlechter, vom lieben Gott und der heilen wie unheilen Welt", heißt es. Und das alles wie von ihm gewohnt natürlich mit viel Humor. Das Thema Sexualität kommt bei dem 68-Jährigen auch nie zu kurz: "Ich schreibe z.B. über Moriaphilie, die Erregung durch das Erzählen und Hören unanständiger Witze. Ich wusste nicht, dass ich die Menschen seit 40 Jahren sexuell errege", sagt er zu "Bild".

Jürgen von der Lippe will den Inhalt von "Der König der Tiere" noch nicht verraten

Vom Schreiben hat der TV-Moderator offenbar auch nicht genug: "Außer Synchronschwimmen und Ausdruckstanz habe ich fast alles gemacht: Programme, gesungen, gesprochen, Lesungen, Theater, Filme, Drehbuch, TV-Shows. Ich habe mir jetzt einen Roman gegönnt - der ist fertig und soll 2019 erscheinen." Worum es in dem neuen Werk geht, will Jürgen von der Lippe aber noch nicht verraten... Einen großen Erfolg feierte er aber zuletzt auch schon mit "Beim Dehnen singe ich Balladen".

"Der König der Tiere: Geschichten und Glossen" von Jürgen von der Lippe finden Sie hier.

VIDEO:
Video: spot on news

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

spot on news

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser