Posthum: George Michael führt mit seinen Alben die Musik-Downloads an

Die Musikfans trauern um George Michael. Nach seinem überraschenden Tod führt der britische Popstar nun die deutschen Downloadcharts an - besonders beliebt ist sein Best-of-Album.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Deutschlands Musikfans huldigen dem verstorbenen George Michael (1963-2016). Am zweiten Weihnachtsfeiertag führten gleich zwei seiner Veröffentlichungen die offiziellen Album-Downloads an: "Ladies And Gentlemen - The Best Of" und "Symphonica". Die Best-Of-Platte verzeichnete dabei fast so viele Verkäufe wie die Plätze zwei bis zehn zusammengerechnet, wie eine Sonderauswertung von GfK Entertainment zeigt.

Vier weitere George Michael-Alben erreichten vordere Positionen - die Platte "Twenty Five" Platz fünf, das Wham!-Werk "The Final" Platz zehn. Das Album "Older" war auf Platz elf zu finden, "Faith" auf Platz zwölf.

Hier können Sie sich "Last Christmas" von Wham! in voller Länge anhören

Der am Montag am häufigsten heruntergeladene Song von George Michael war "Careless Whisper". Danach folgen der Wham!-Klassiker "Last Christmas", das zusammen mit Elton John performte "Don't Let The Sun Go Down On Me", sowie "Killer / Papa Was A Rollin' Stone". Mehr als ein Zehntel der Top 100 Single-Download-Tagestrends besteht aus Liedern der Musiklegende.

VIDEO:
Video: spot on news

In den Offiziellen Deutschen Single-Charts hält "Last Christmas" übrigens nach wie vor einen unglaublichen Rekord: Es ist mit 123 Chart-Wochen die am häufigsten platzierte internationale Produktion aller Zeiten.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser