Bud Spencer und Terence Hill: Fan-Initiative macht die zwei Himmelhunde zu Computerspiel-Helden

Freunde von Bud Spencer und Terence Hill aufgepasst: Eine Fan-Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, die zwei glorreichen Halunken noch einmal auf den Bildschirm zu bringen - und zwar als Videospiel in klassischer Pixelgrafik! Damit nicht genug: Das erste Ziel wurde bereits erreicht.

Laut "Bild" ist das Computerspiel das letzte gemeinsame Projekt, das Spencer und Hill "Anfang des Jahres beschlossen hatten." Bild: dpa

Gibt es eigentlich Fans von Bud Spencer und Terence Hill, die nicht einmal davon geträumt haben, mit der rechten und der linken Hand des Teufels Ganoven zu verprügeln und nach getaner Arbeit in den Sonnenuntergang zu reiten? Wem diese Vorstellung jetzt melancholische Freudentränen in die Augen treibt, für den haben wir eine frohe Botschaft: Die zwei Kult-Halunken sollen in einem Videospiel wieder aufleben.

"Slaps and Beans" - Die zwei glorreichen Halunken sind zurück!

Dabei soll sich der "Slaps and Beans" (Ohrfeigen und Bohnen) betitelte Computer-Spaß um die Abenteuer des Duos drehen, wie sie aus Filmen wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" bekannt sind. Sogar auf der Website des im Juni im Alter von 86 Jahren in Rom verstorbenen Spencer wurde auf die Idee aufmerksam gemacht.

Für die Entwicklung ist übrigens ein Entwickler-Team aus Augsburg verantwortlich. Einen ersten Vorgeschmack gibt es hier:

Videospiel um Bud Spencer und Terence Hill: Bis 11. Dezember kann noch gespendet werden

Damit jedoch nicht genug der guten Neuigkeiten: Der erste Schritte zur Realisierung des Projektes konnte auch schon erreicht werden. Bei einer Online-Kampagne für die Entwicklung des Spiels kamen von rund 5.000 Unterstützern bereits mehr als 145.000 Euro zusammen und damit rund 15.000 Euro mehr als den Machern zufolge benötigt. Die Crowdfunding-Aktion läuft noch bis 11. Dezember und bietet für alle Unterstützer wie üblich auch Belohnungen wie Gratis-Spiele oder sogar eine Rolle innerhalb des Spiels. Mit dem zusätzlichen Geld wollen die Entwickler das Spiel laut "Bild.de" auch für aktuelle Konsolen verfügbar machen.

Darüber hinaus soll auch die Original-Musik der Kult-Filme von Spencer und Hill im Spiel zu hören sein. Das Komponisten-Duo Oliver Onions habe bereits sein Interesse signalisiert.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mie/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser