21.11.2016, 13.40 Uhr

Böhse Onkelz Tour-Termine 2016: "Liebes Tagebuch..." - Blick hinter die Kulissen der "Memento"-Tour

Seit Ende Oktober sind die Böhsen Onkelz mit ihrem neuen Album "Memento" am Start - jetzt macht sich die umstrittene Band um Frontmann Kevin Russell auf den Weg zur Tournee durch Deutschland. Passend dazu haben die "Onkelz" ein Tourtagebuch auf Facebook begonnen.

Kevin Russell tourt mit seiner Band "Böhse Onkelz" derzeit durch Deutschland und lässt seine Fans mit einem Tourtagebuch auf Facebook an der "Memento"-Tour 2016 teilhaben. Bild: Daniel Naupold / picture alliance / dpa

Die Rockband "Böhse Onkelz" ist seit den 1980er Jahren ebenso umstritten wie unverwüstlich - zwar standen bislang fünf Alben der Band um Frontmann Kevin Russell auf Platz eins der Charts, doch die Skandale der Anfangsjahre, insbesondere die unverkennbare Nähe zu rechtem Gedankengut, haften den Rockern bis heute an. Trotzdem hat die 1980 gegründete Band eine treue Fangemeinde und hat sich erst Ende Oktober mit einem neuen Album zurückgemeldet.

Böhse Onkelz 2016 auf Tour mit neuem Album "Memento"

Mit "Memento", ebenjener Scheibe, die seit dem 28. Oktober in den Plattenläden steht, haben die Böhsen Onkelz ihr inzwischen 18. Studioalbum mit zwölf Titeln vorgelegt - und wie es sich für eine Rockband gehört, sollen die neuen Stücke nun auch im Rahmen einer Tournee den Fans präsentiert werden. Knast für Böhse-Onkelz-Sänger.

Doch nicht etwa Kevin Russell oder seine Bandkollegen selbst nehmen den virtuellen Stift in die Hand, um ihren Fans im Tourtagebuch Blicke hinter die Kulissen zu ermöglichen. Vielmehr wandte sich Dennis Diel, seines Zeichens Social-Media-Manager für die Böhsen Onkelz, in einem ersten Tagebuchpost an die Fangemeinde. Die Mission ist klar, so Dennis Diel in seinem Facebook-Post: "Da wäre zum einen die komplette Online-Berichterstattung, die euch zeitnah, kompetent, eloquent und gut gelaunt mit Worten hinter die Kulissen dieser Mammut-Produktion mitnehmen soll", ist bei Facebook zu lesen. Zusammen mit dem Bandfotografen Christian Thiele soll die "Memento"-Tour der Böhsen Onkelz für die Social-Media-Nachwelt festgehalten werden.

Generalprobe in Bremen: So lief der Auftakt der "Memento"-Tournee 2016

Als Auftakt des Tourtagebuchs lassen die Böhsen Onkelz die Vorbereitungen auf die "Memento"-Tournee Revue passieren, die mit dem Konzert in Bremen in der ÖVB-Arena auf die Live-Probe gestellt wurden. Zwar habe dem Social-Media-Chronisten Dennis Diel zufolge "der Anfang des Konzerts noch ein bisschen gehakt", doch nach ein paar Titeln habe die Band ihren Rhythmus gefunden. Trotz der typischen Startschwierigkeiten zu Beginn einer Tournee sei das Premierenkonzert in Bremen ein Erfolg gewesen - Grund genug für die Böhsen Onkelz, den folgenden 17 Konzertterminen freudig entgegenzublicken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser