Mandy Grace Capristo: Wird die Ex-Monrose-Sängerin die neue Lady Gaga?

Seit 2011 arbeitet die ehemalige Monrose-Sängerin Mandy Grace Capristo an ihrer Solokarriere. Nun hat sie sich tatkräftige Unterstützung geholt, um so richtig durchzustarten. Wer ist der neue Mann an ihrer Seite?

Mandy Grace Capristo will gemeinsam mit Lady-Gaga-Produzent RedOne endlich durchstarten. Bild: Bodo Marks/dpa

Dank der Castingshow "Popstars" wurde Mandy Capristo mit der Girlgroup Monrose bekannt. Das erste Album "Temptation" hielt sich 2006 fast 22 Wochen auf Platz eins der deutschen Charts und wurde für über 450.000 Verkäufe mit Doppelplatin ausgezeichnet. Nach dem Ende der Band wandelte die Sängerin auf Solopfaden, konnte jedoch nicht an den Erfolg von damals anknüpfen. Mit einem neuen Produzenten soll sich das jedoch ändern.

Mandy Grace Capristo mit Produzent RedOne im Studio

2016 soll das Jahr von Mandy Capristo werden. Bereits im März veröffentlichte die Künstlerin ihre neue Single "One Woman Army", die unter anderem für eine Werbekampagne von L'Oreál verwendet wurde. Im dazugehörigen Video feierte sie ihren musikalischen Neuanfang und tritt künftig unter ihrem zweiten Vornamen Grace auf. Nun hat sie auch einen neuen Produzenten gefunden, der ihr einen frischen Sound verpassen soll. Wie sie auf Facebook mitteilte, wird sie künftig mit dem Lady-Gaga-Produzenten RedOne zusammenarbeiten.

RedOne produzierte "The Fame" von Lady Gaga

Wenn alles nach Plan verläuft, möchte Capristo demnächst mit RedOne an neuen Songs arbeiten. Der marokkanisch-schwedische Produzent war vorher maßgeblich am Erfolg von Superstar Lady Gaga beteiligt. Gemeinsam mit der Sängerin produzierte er ihr Debütalbum "The Fame" und verhalf der extrovertierten Sängerin zu internationalem Durchbruch.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser