Von news.de-Volontär Thomas Jacob - 17.08.2016, 08.00 Uhr

gamescom 2016 in Köln: Alle Infos zum Gaming-Event

Zum achten Mal öffnet die Spielemesse gamescom in Köln ihre Pforten für Fachbesucher und Privatpersonen. Hier erfahren Sie, was Sie erwartet und wo Sie noch Tickets erhalten.

Die Veranstalter erwarten in diesem Jahr rund eine halbe Million Besucher auf der gamescom. Bild: Oliver Berg/dpa

In dieser Woche werden sich wieder bis zu eine halbe Million Menschen auf den Weg nach Köln machen. Dort findet – wie jedes Jahr im August – die gamescom statt, die als die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik gilt. Auch diesmal erwartet Videospielfans wieder ein umfangreiches Programm.

gamescom 2016 startet am 17. August 2016 in Köln

Die gamescom 2016 findet in diesem Jahr vom Mittwoch, 17. August 2016, bis Sonntag, 21. August 2016 statt. Wie üblich ist dabei der erste Veranstaltungstag Fachbesuchern vorbehalten. Erst am Donnerstag öffnet die Messe auch für normale Besucher. Auch der Termin für 2017 steht bereits fest: Im nächsten Jahr beginnt die Messe schon am Dienstag (22.08.2017), endet dafür aber auch bereits am Samstag.

Lesen Sie auch: 10. Lange Nacht der Computerspiele 2016 – So war das Retro-Event in Leipzig.

Erhöhte Sicherheit bei der gamescom 2016

Aufgrund der wachsenden Gefahr durch Terrorismus greift dieses Mal ein neues Sicherheitskonzept. Besucher werden gebeten, Taschen und Rucksäcke nach Möglichkeit zu Hause zu lassen. Während Kostümierungen weiterhin gestattet sind, müssen Cosplayer in diesem Jahr auf nachgebildete Waffen verzichten.

gamescom 2016 in Köln - Wo gibt es noch Tickets?

Wie jedes Jahr sind die Karten für die gamescom erneut extrem begehrt. Dadurch waren die Tagestickets für Samstag bereits im Mai ausverkauft. Auf der offiziellen Homepage der Messe finden Sie aktuell nur noch Tageskarten für Familien und ein Restkontingent aus nicht eingelösten Gutscheincodes. Auch der Elektronikhändler Saturn hat teilweise Tickets im Angebot. Vor Ort können Sie mit etwas Glück zudem noch Nachmittagstickets direkt an den Veranstaltungstagen erwerben. Der Einlass beginnt ab 14 Uhr.

Gamescom-Highlights für nur 9,99 EUR - Jetzt bei GameStop!

Microsoft, Nintendo und Sony: Was zeigen die Konsolenhersteller auf der gamescom?

Mit Spannung wird auch das Programm der drei großen Konsolenhersteller Microsoft, Nintendo und Sony erwartet. Während Nintendo vermutlich keine Informationen zur Nintendo-NX-Konsole präsentieren wird, locken die Japaner mit einem neuen Teil der Zelda-Reihe namens "Breath of the Wild". Wermutstropfen für die Fans: Lediglich 50 Besucher werden den Titel persönlich anspielen dürfen. Die Termine sind schon seit Monaten vergeben.

Microsoft und Sony werden hingegen neue, wenn auch nicht weltbewegende, Technik präsentieren. Beide Firmen kündigten bereits im Vorfeld abgespeckte Versionen ihrer aktuellen Konsolen an. Sowohl Xbox One S als auch Playstation 4 Neo sollen kleiner als ihre Vorgänger und dafür etwas leistungsfähiger sein. Es bleibt abzuwarten, ob Microsoft auch neue Details zu Project Scorpio, dem offiziellen Nachfolger der Xbox One, präsentieren wird.

Erfahren Sie mehr: Nintendo Classic Mini NES – Retro-Konsole mit 30 Spiele-Klassikern angekündigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser