David Garrett: Ist seine Deutschland-Tournee nun in Gefahr?

Star-Geiger David Garrett ist derzeit mit einem massiven "Erpressungsversuch", wie er es nennt, konfrontiert. Ob seine Deutschland-Tournee, die am 17. November startet, deshalb nun in Gefahr ist, beantwortet das Management eindeutig.

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

Der deutsche Star-Geiger David Garrett (35, "Explosive") muss sich derzeit gegen die schweren Anschuldigungen seiner Ex-Freundin, US-Pornostar Ashley Youdan alias Kendall Karson (28) wehren. Von "Körperverletzung und abseitigen Sexpraktiken" ist die Rede. Der Musiker hatte sich in einem Interview, das er in der "Welt" gab, verteidigt.

Ob der Konflikt nun auch Auswirkungen auf die für Herbst, ab 17. November, geplante Deutschland-Tournee haben könnte, verneinte das Management des Künstlers auf Nachfrage von "spot on news" eindeutig: "Warum sollte David Garrett Konzerte oder Tourneen absagen? Es besteht kein Grund hierfür", so das Statement.

Musik von David Garrett gibt es auf Clipfish

Gleichzeitig betonte Tobias Weigold-Wimmer nochmals: "Die Vorwürfe von Frau Youdan sind frei erfunden und offensichtlicher Ausdruck eines Erpressungsversuchs durch Frau Youdan." David Garrett werde sich gegen die erhobenen Vorwürfe mit allen rechtlichen Mitteln zur Wehr setzen, heißt es weiter. Dann verweist er noch auf besagtes Interview zu den Vorwürfen in der "Welt":

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser