13.05.2016, 15.58 Uhr

Pornhub zahlt Bug Bounties: Kohle für's Keulen! Geld verdienen beim Porno-Gucken

Ein Traum wird wahr! Porno-Liebhaber können mit ihrem Lieblings-Hobby nun ordentlich Kohle scheffeln. Bis zu 25.000 Dollar sind möglich - pro Job! Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

IT-begabte Porno-Liebhaber können auf Pornhub Geld verdienen. Symbolbild. Bild: Fotolia

Das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden. Diese Möglichkeit haben nun pfiffige Porno-Liebhaber. Die Website Pornhub zahlt IT-Könnern bis zu 25.000 Dollar für das Melden entdeckter Sicherheitslücken.

Porno-Seite Pornhub verteilt Bug Bounties

Zwischen 50 und 25.000 Dollar werden Sicherheitsforschern gezahlt, wenn Sicherheitsmängel innerhalb von 24 Stunden nach dem Entdecken über HackerOne an Pornhub gemeldet werden, berichtet "Heise". Voraussetzung für die Bounties sind gravierende Sicherheitslücken, welche die komplette Website oder die Serverinfrastruktur der weltgrößten Porno-Seite betreffen.

Pornhub will sensible Daten der User vor Hacker-Angriffen schützen

Laut "Alexa" ist die Website eine der meist angeklickten der Welt. International landet sie auf Rang 63, in Deutschland belegt sie sogar den 33. Platz. Ziel der Ausschüttung von Bug Bounties ist es, die sensiblen Daten der Besucher zu schützen. Werden diese einmal gehackt, sind die Nutzer leicht erpressbar, um den Besuch der Seite und die sexuellen Vorlieben privat zu halten.

Daten-Diebstahl auf "Rosebutt Board"

Vor Kurzem war die Fisting-Plattform "Rosebutt Board" Opfer eines solchen Hacker-Angriffs. Über 100.000 Mail-Adressen, Nutzernamen und Passwörter von Liebhabern von Fisting-Sexualpraktiken wurden gestohlen. Manche der E-Mail-Adressen endeten auf .gov oder .mil, was auf Beamte der US-Regierung und des Militärs hinweisen kann. Von solchen Nutzern lassen sich hohe Summen erpressen. Die Bug-Bounties-Prämie von Pornhub soll dem Entgegenwirken.

FOTOS: Adriana Lima So heiß räkelt sie sich im Bikini
zurück Weiter Adriana Lima: So heiß ist sie in der "Calzedonia"-Kampagne (Foto) Foto: Calzedonia/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser