Frank Elstner

TV-Legende an Parkinson erkrankt! So geht es ihm aktuell

Es ist eine Schock-Nachricht: TV-Legende Frank Elstner leidet seit mehreren Jahren an Parkinson. In einem Interview machte der 77-Jährige jetzt erstmals reinen Tisch und berichtet über seinen aktuellen Zustand.

mehr »

Oh du Schreckliche: Die Top 10 der furchtbar-nervigsten Weihnachtslieder

Im Autoradio, im Kaufhaus, auf dem Weihnachtsmarkt - Manche Weihnachtslieder scheinen einen auf Schritt und Tritt zu verfolgen. Wir stellen unsere persönliche Top 10 der nervigsten Christmas Songs vor. Wetten, es sind auch Ihre?!

Diese Weihnachtslieder können wir nicht mehr hören. Wetten, Ihnen geht es genauso? Bild: yiorgosgr/Fotolia

Alle Jahre wieder dröhnen uns dieselben Christmas-Songs aus den Lautsprecherboxen im Radio, im Kaufhaus und im Supermarkt entgegen. Dass diese Dauer-Beschallung nicht ohne Folgen bleibt, war abzusehen. Statt uns in freudige Vorweihnachtsstimmung zu versetzen, gehen uns die Weihnachtslieder, die spätestens ab November Dutzende Male hoch und runter gespielt werden, furchtbar auf die Nerven. Das ist unsere Top 10-Liste der nervigsten Weihnachtslieder!

Einmal im Jahr kann man "All I want for Christmas is you" tatsächlich gut hören. Als Soundtrack in der romantischen Komödie "Tatsächlich...Liebe". Und das auch nur, wenn man beim Zappen durch das weihnachtliche TV-Programm an den Feiertagen rein zufällig auf den Weihnachtsfilm stößt. Sonst hat man an Weihnachten - genau wie Mariah Carey, die sich statt vieler Geschenke schlicht ihren Liebsten wünscht - nur einen Wunsch: Dass dieser Song niemals geschrieben worden wäre!

  • 9. Bobby Helms: "Jingle Bell Rock"

Seit 1957 dudelt dieser Christmas-Song-Klassiker aus den Lautsprechern. Man könnte ja meinen, dass das genug sein müsste, aber die Radiosender dieser Welt belehren uns alljährlich eines besseren.

  • 8. Band Aid: "Do they know it's Christmas"

"Gemeinsam für Afrika" lautete Bob Geldofs Motto für das Vorzeige-Projekt. Seit 1984 finden sich beinahe jährlich zahlreiche Promis zusammen, die für den guten Zweck "Feed the World" krächzen. Sollten Sie von dem Benefiz-Song genervt sein, befinden Sie sich übrigens in bester Gesellschaft: Bob Geldof selbst zeigte vor ein paar Jahre Reue und gab zu, für die beiden schlechtesten Songs in der Geschichte der Musik verantwortlich zu sein: "We Are the World" und diesen Weihnachtsklassiker.

FOTOS: Budenzauber Die schönsten Weihnachtsmärkte
zurück Weiter Die schönsten Weihnachtsmärkte (Foto) Foto: ddp images/spot on news Kamera
  • 7. Helene Fischer mit dem Album "Weihnachten"

Hier konnten wir uns gar nicht entscheiden, welche Neuinterpretation klassischer und moderner Weihnachtslieder wir am schlimmsten finden. Die Schlager-Königin wagte sich nicht nur an an Klassiker wie "Es ist ein Ros' entsprungen" und "Maria durch ein Dornwald ging", sondern auch an Kinderlieder wie "Ihr Kinderlein kommet" und "O Tannenbaum". Helenchens Schnarren den ganzen Weihnachtsabend im Hintergrund laufen lassen? Undenkbar!

  • 6. John Lennon und Yoko Ono: "Happy Xmas"

Für den Frieden und gegen Vietnam nahmen der Ex-Beatles-Sänger und dessen Frau den Song "Happy Xmas" auf. Leider wurde es in unseren Breitengraden als idyllisches Weihnachtslied fehlinterpretiert. Der Vietnamkrieg ist seit 40 Jahren passé, "Happy Xmas" wird uns höchstwahrscheinlich auch in den nächsten Jahrzehnten erhalten bleiben.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser