Brit Awards 2015 live: Wer räumt ab, wer rockt die Bühne? Brit Awards in der Wiederholung

Taylor Swift, Sam Smith oder One Direction: Wer durfte bei den Brit Awards 2015 einen der begehrten Musikpreise mit nach Hause nehmen? Wie Sie die Preisverleihung vom 25.02.15 kostenlos in der Wiederholung sehen, Infos zu Nominierten und Live-Acts erfahren Sie hier.

Die Jungs von One Direction und Coldplay, Lilly Allen und Ed Sheeran: Sie alle durften sich am Mittwoch, 25.02.2105, Hoffnung auf einen Brit Award machen. Die Großen und die Newcomer der Musikszene auf der Insel bekommen ihre Trophäen in London überreicht, per Livestream wurde die Zeremonie in alle Welt übertragen. Alle Infos zur Verleihung gibt's hier.

Auch interessant: Gerüchte - Coldplay will sich 2016 auflösen!

Brit Awards 2015 verpasst? TV-Wiederholung auf EinsFestival am 4. März

Wer die Brit Awards 2015 nicht im Live-Stream verfolgen konnte, kann auf eine TV-Wiederholung zurückgreifen. Auf diese müssen Sie jedoch eine Woche warten. Denn erst am 4. März 2015 überträgt EinsFestival die Musiksause aus London als Wiederholung im TV. Dort gibt es die Preisverleihung 20.15 Uhr sowie 23.20 Uhr im Free-TV zu sehen.

Brit Awards 2015: Kostenloser Live-Stream auf YouTube statt TV-Übertragung

Eine TV-Übertragung im deutschen Free-TV gab es am Abend der Verleihung der Brit Awards 2015 leider nicht. Dafür ließ sich die Musikshow kostenlos und live im Internet verfolgen. Auf dem YouTube-Kanal der Brit Awards gab es pünktlich zum Start um 21 Uhr unserer Zeit einen Live-Stream.

Lilly Allen, Ed Sheeran und Beyonce (von links) dürfen sich am 25.02.2015 Hoffnung auf einen Brit Award machen. Bild: dpa

Verleihung der Brit Awards am 25.02.2015: Madonna und Take That auf der Live-Bühne

Als internationale Acts sind unter anderem Pharrell Williams, Beyoncé und die Foo Fighters bei den Brit Awards 2015 nominiert. Sänger Sam Smith, der vor gut zwei Wochen bei den Grammys abgeräumt hat, tritt in der Kategorie Newcomer an. Auftreten werden laut Veranstalter unter anderem Madonna und die drei verbliebenen Take-That-Mitglieder.

Rihanna lässt Brit Awards 2015 sausen, Kanye West kommt als Ersatz

Einen Wermutstropfen gibt es für Rihanna-Fans. Sie verärgerte die Veranstalter der Brit Awards 2015, weil sie ihr Erscheinen kurzfristig absagte. Eigentlich sollte die Popdiva in London auf der Bühne stehen. Doch schon bei den Proben war Rihanna Medienberichten zufolge nicht aufgetaucht. Für Ersatz ist allerdings gesorgt: Kanye West soll stattdessen auftreten.

Lesen Sie hier: Was läuft zwischen Rihanna und Leonardo DiCaprio wirklich?

FOTOS: Rihanna Der nackteste Promi bei Twitter
zurück Weiter Rihanna (Foto) Foto: news.de-screenshot (instagram.com) Kamera

Kabel Deutschland TV
Fernsehen mit Kabel Deutschland: digital, HD, mit großer Auswahl, zeitversetzem Fernsehen und bis zu 200h Stunden Aufnahmezeit mit dem Digitalen HD-Video-Rekorder.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser