Robbie Williams: Kanye West: Überraschungsalbum

Kanye West will bei dem neuen Trend, ein neues Album als Überraschung auf den Markt zu bringen, mitmachen. Allerdings scheint er das Konzept missverstanden zu haben.

Kanye West bringt bald ein neues Album auf den Markt

Bild: Evan Agostini/Invision/AP/spot on news

Seit Beyoncés (33) selbstbetiteltes Album Ende 2013 ohne Ankündigung auf dem Markt erschien, hat sich ein neuer Trend im Musikbusiness manifestiert: das Überraschungsalbum. Rapper Drake (28) oder Robbie Williams haben es schon nachgemacht. Kanye West (37, "Heartless") scheint bei dem Konzept den entscheidenden Faktor vergessen zu haben, nämlich dass man die Überraschung vorher möglichst nicht verraten sollte.

In einem Interview mit der Radio-Show "The Breakfast Club" kündigte er nun an, dass sein neues Werk als "Überraschungsalbum" veröffentlicht werden soll. Das Album sei zu 80 Prozent fertig, verriet der Ehemann von Kim Kardashian (34) weiter. Es soll um einiges positiver sein als sein letzter Longplayer. "Mein letztes Album war ein Protest gegen Musik", erklärte West. "Dieses Album feiert die Musik, die Freude, den Menschen zu Diensten zu sein. Ich hoffe einfach, dass es den Menschen gefällt."

Das Musikvideo zu "Love Lockdown" und weiteren Singles von Kanye West sehen Sie auf MyVideo

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser