Grammys: Nach Super Bowl: Katy Perry nimmt die Grammys in Angriff

Vom weltgrößten Sportereignis zum wichtigsten Musikpreis der Welt - darunter macht es Katy Perry nicht mehr. Der Pop-Star soll am Sonntag bei den Grammys auftreten. Angeblich hat sie diesmal eine Ballade im Gepäck.

Katy Perry bei einem Auftritt ihrer "Prismatic World Tour" in Anaheim im September

Bild: Invision2014/spot on news

Nach dem Super Bowl ist vor den Grammys: Pop-Star Katy Perry (30, "Roar") wird einem Bericht von "Billboard" zufolge am kommenden Sonntag auch bei der Verleihung des wichtigsten Musik-Preises der Welt auftreten. Nachdem sie bei ihrem spektakulären Auftritt am vergangenen Wochenende mit Haien tanzte und auf Löwen ritt, soll es bei den Grammys deutlich ruhiger zur Sache gehen. Angeblich werde die Sängerin die Ballade "By The Grace Of God" von ihrem Erfolgsalbum "Prism" zum Besten geben.

Ihre Konkurrentin Taylor Swift wird ihr den Platz auf der Bühne dabei nicht streitig machen. Die 25-Jährige sagte ihren geplanten Auftritt vor wenigen Tagen mit Verweis auf Terminschwierigkeiten ab. Aber auch wenn Swift, die übrigens für drei Grammys nominiert ist, nicht dabei ist, wird den Fans und Zuschauer einiges geboten. Madonna, Kanye West, Ariana Grande und Lady Gaga werden live zu sehen sein. Die 57. Grammy Awards werden dieses Jahr live vom Sender sixx übertragen.

Sehen Sie auf MyVideo den Clip zu Katy Perrys "California Gurls" featuring Snoop Dog

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser