The Hanging Tree: Jennifer Lawrence rockt auch die Single-Charts

Für Platz eins reicht es zwar nicht, direkt nach der deutschen Version von "Do They Know It's Christmas?" (Band Aid 30) aber landet Hollywood-Star Jennifer Lawrence mit ihrem "The Hanging Tree" in den Single-Charts. Die Album-Charts werden von AC/DC dominiert.

Dominiert Kino- und Single-Charts: Jennifer Lawrence bei der "Mockingjay"-Premiere in Los Angeles

Bild: Eric Charbonneau/Invision/AP/spot on news

Das kommt nicht oft vor: Hollywood-Star Jennifer Lawrence dominiert mit "Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" nicht nur die Kino-Charts, sondern auch die Single-Charts. Fast zumindest. Auf Platz zwei landet der Song "The Hanging Tree", den die Schauspielerin im Kinofilm zum Besten gibt. Einzig an der deutschen Version von "Do They Know It's Christmas?" von Band Aid 30 kommt sie damit nicht vorbei. Campino und Co. ist die erhoffte Chart-Spitze sicher. Platz drei: David Guetta feat. Sam Martin ("Dangerous").

Bei den Album-Charts geben dagegen die Altrocker von AC/DC den Ton an: Die australische Erfolgsband erstürmt mit "Rock Or Bust" aus dem Stand Platz eins, wie GfK Entertainment ermittelt hat. Herbert Grönemeyer und Pink Floyd überlassen den Rockveteranen die Spitze. Ihre aktuellen Scheiben "Dauernd jetzt" und "The Endless River" stehen auf dem Silber- und Bronzerang.

Jennifer Lawrence bei den Oscars 2014 sehen Sie in diesem MyVideo-Clip

Wie schon mit dem Vorgänger "Blockplatin" visiert Haftbefehl auch mit "Russisch Roulette" die vierte Position an. Er ist bereits der 27. Rapper, der in diesem Jahr die Top 5 besucht. Den Sprung auf Platz zehn schafft Xavier Naidoo mit dem Konzertmitschnitt "Hört, Hört! Live von der Waldbühne".

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser