Playboy WM-Kader 2014: Elf Playmates müsst ihr sein!

Trikot-Tausch beim Playboy! Diese sexy Playmates haben es in der aktuellen Ausgabe des Männermagazins in die erste Elf geschafft. Hier gibt es die Playboy-Weltauswahl für die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien.

Im neuen Playboy: Die schönste Startelf für die WM 2014

Die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien wird heiß. Und das nicht nur wegen der hohen Temperaturen. Anlässlich der WM 2014 in Brasilien haben sich elf Schönheiten aus elf Nationen vom Männermagazin Playboy aufstellen lassen.

Nach langer Suche präsentiert das Männermagazin stolz seine ganz eigene Playboy-Weltauswahl. Und die hat es faustdick hinter den Ohren. Die Damen sehen nicht nur gut aus, sondern verstehen auch etwas vom Fußball - zumindest wenn es um die Optik geht.

Daniela Sudau für Deutschland im Playboy-WM-Kader

Für Deutschland in der WM-Auswahl vertreten ist die 25-Jährige Daniela Sudau aus Köln. Sie weiß, worauf es bei den Kickern in Brasilien ankommt und schaut beim Fußball ganz genau hin: «Da ich auf muskulöse Waden stehe, schaue ich natürlich auf die Beine!», erklärt sie im aktuellen Playboy.

Die Kölnerin kann auch bei kniffligen Fußballfragen punkten. Auf die Frage, was eine «falsche Neun» ist, antwortet das deutsche Playmate: «Als FC-Köln-Fan weiß ich das: der Mittelfeldmann, der die Sturmspitze ersetzen soll.» Bei so viel geballtem Fachwissen kann doch in Brasilien eigentlich nichts mehr schief gehen, oder?

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser