Ausstellungen: Von Carl Hagenbeck bis Lampedusa: Künstler sehen Hamburg

Hamburg - Von «Carl Hagenbeck in seinem Tierpark» über den «Lampionkorso auf der Außenalster» bis zu afrikanischen Flüchtlingen.

Von Carl Hagenbeck bis Lampedusa: Künstler sehen Hamburg Bild: Daniel Reinhardt/dpa

Aus Anlass des 100. Todesjahres ihres ersten Direktors Alfred Lichtwark (1852-1914) zeigt die Hamburger Kunsthalle bis zum 7. September eine Ausstellung unter dem Titel «Lichtwark revisited - Künstler sehen Hamburg». Präsentiert werden mehr als 50 Werke, die zwischen 1889 und 1913 von Alfred Lichtwark in Auftrag gegeben wurden und sich mit der Hansestadt auseinandersetzen.

Ergänzt wird die Schau mit Werken von zeitgenössischen Künstlern, die die Geschichte der «Sammlung von Bildern aus Hamburg» fortsetzen.

Hamburger Kunsthalle

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser