: 400 000 Euro für Bestsellerverfilmung «Love, Rosie»

Berlin - Die Bestsellerverfilmung «Love, Rosie - Für immer vielleicht» hat von der Filmförderungsanstalt in Berlin 400 000 Euro zugesagt bekommen.

Die romantische Liebesgeschichte nach einem Roman der irischen Autorin Cecilia Ahern ist das erste internationale Projekt von Erfolgsregisseur Christian Ditter («Vorstadtkrokodile», «Wickie auf grosser Fahrt»). Weitere Fördergelder gingen laut Mitteilung vom Freitag etwa an die Detektivgeschichte «Rico, Oskar und die Tieferschatten» von Regisseurin Neele Leana Vollmar (400 000 Euro) sowie an die Komödie «Wir sind die Neuen» des Bayerischen Filmpreisträgers Ralf Westhoff (350 000 Euro).

Insgesamt wurden 1,6 Millionen Euro Verleihförderungen und Medialeistungen vergeben.

Die Förderungen im Detail

news.de/dpa

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser