Revolverheld: Revolverheld und Bosse kämpfen um Musikautorenpreis

Die meisten Menschen verbinden die Gema vermutlich mit gesperrten Youtube-Videos. Das Unternehmen vergibt aber auch jährliche Musikpreise: Am 8. Mai können sich daher Künstler wie Revolverheld oder Bosse Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen.

Revolverhelds Sänger Johannes Strate (l.) und Axel Bosse sind in der gleichen Kategorie nominiert

Bild: (M) Imago/Future Image/spot on news

Seit 2009 würdigt die Gema mit dem Deutschen Musikautorenpreis die besten Textdichter und Komponisten des Landes. Für die Verleihung am 8. Mai hat das Unternehmen, das sich um die Urheberrechte von zahlreichen Künstlern kümmert, nun die Nominierungsliste bekannt gegeben. So können sich neben den Kuschel-Rockern von Revolverheld auch Bosse ("Kraniche") und Claudia Koreck(27, "Honu Lani") Hoffnungen auf eine Auszeichnung machen.

Alle Hits der Nominierten gibt es auch bei deluxemusic.tv!

Die CD "Immer in Bewegung" von Revolverheld gibt es hier zu kaufen

Während Koreck in der Kategorie "Text Mundart" für ihren Gesang mit bayrischem Dialekt nominiert ist, treten Bosse und Revolverheld in der Sparte "Text Pop/Rock" direkt gegeneinander an. Zusätzlich werden unter anderem in den Bereichen "Komposition Filmmusik", "Komposition Electro" oder "Nachwuchsförderung" Künstler der verschiedensten Musikrichtungen gewürdigt. Der Gewinner der letztgenannten Kategorie kann sich zudem über ein Preisgeld von 10.000 Euro freuen.

VIDEO:
Video: spot on news
VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser