Thomas Gottschalk und seine Ehefrau Thea haben sich nach mehr als 40 Jahren getrennt. Das bestätigte Gottschalks Anwalt Christian Schertz am Montag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

mehr »

Fernsehen: «Tod an der Ostsee» vor «Wer wird Millionär?»

Berlin - Das ZDF-Krimidrama «Tod an der Ostsee» mit Matthias Koeberlin und Maria Simon hat am Montagabend die meisten Zuschauer angelockt.

«Tod an der Ostsee» vor «Wer wird Millionär?» Bild: dpa

Obwohl der düstere Film schon einmal auf Arte zu sehen war, schalteten 5,73 Millionen ein. Das entspricht einem satten Marktanteil von 17,9 Prozent. Knapp dahinter folgte Günther Jauchs RTL-Quiz «Wer wird Millionär?» mit 5,49 Millionen (17,3 Prozent). Im Anschluss erreichte die Reihe «Das Jenke-Experiment», in der der experimentierfreudige RTL-Reporter Jenke von Wilmsdorff in einem Hospiz einzog, 3,58 Millionen Zuschauer (11,5 Prozent).

Die ARD-Tierdoku «Wildnis Nordamerika» wollten 3,46 Millionen (11,0 Prozent) sehen. Danach schalteten 3,62 Millionen (11,6 Prozent) die Talkshow «Hart aber fair» ein, bei der Frank Plasberg unter anderem mit dem Komiker und Mediziner Eckart von Hirschhausen über Möglichkeiten alternativer Medizin diskutierte.

Auf die Sat.1-Krimiserie «Hawaii Five-0» kamen in einer Doppelfolge 2,56 Millionen (8,1 Prozent) und 2,44 Millionen Zuschauer (7,9 Prozent). Die ProSieben-Zeichentrickserie «Die Simpsons» sahen in der Doppelfolge 1,25 Millionen (4,1 Prozent) und 1,43 Millionen Zuschauer (4,4 Prozent). Danach erreichte die Sitcom «The Big Bang Theory» 1,81 Millionen (5,6 Prozent).

RTL II lockte mit der Reihe «Traumfrau gesucht» 1,26 Millionen an, im Anschluss verfolgten 0,90 Millionen (3,0 Prozent) die Dokusoap «Go West!», bei der ein arbeitsloser Auswanderer aus Thüringen in den USA verschiedene Jobs ausprobiert. Auf Vox erreichte die Serie «Suits» 0,99 Millionen (3,2 Prozent). Ebenfalls auf 0,99 Millionen kam die Wiederholung des Actionfilms «Spider-Man 2» mit Tobey Maguire und Kirsten Dunst.

In der bisherigen Jahresbilanz liegt das ZDF mit 13,6 Prozent auf dem ersten Platz. Die ARD liegt dahinter mit 12,4 Prozent vor dem privaten Marktführer RTL mit 11,3 Prozent. Sat.1 folgt mit 8,1 Prozent, ProSieben kommt auf 5,4 Prozent, Vox auf 5,1 Prozent, RTL II sowie Kabel eins auf 3,8 Prozent und Super RTL auf 1,7 Prozent.

ZDF-Fernsehfilm

Wer wird Millionär?

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser