Adele: Kein Album, keine Tour - Adele verdient trotzdem 36 Millionen Euro

Der Geldspeicher füllt sich: Sängerin Adele hat im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 36 Millionen Euro generiert. Dabei hat die Sängerin weder ein neues Album veröffentlicht, noch war sie auf Tour.

2013 war ein gutes Jahr für Adele Bild: Vince Bucci/Invision/AP

Warmer Geldregen für Sängerin Adele (25, "Skyfall"): Die Britin hat ihrer eigenen Firma Melted Stone ltd. im vergangenen Jahr einen Umsatz von 30 Millionen Pfund (etwa 36 Millionen Euro) beschert, wie die britische Zeitung "The Sun" berichtet. Und das, obwohl die 25-Jährige 2013 kein Album veröffentlicht hat und auch nicht auf Tour war.

Songs von Adele hören Sie auch auf deluxemusic.tv!

Vor allem dank "21" kassiert Adele fröhlich weiter. Sie haben das Album noch nicht? Hier erhalten Sie es

Übrig blieben für Adele am Ende satte 14,5 Millionen Euro, die sich aus einem Gehalt von 5,9 Millionen Euro und Bonuszahlungen von 8,6 Millionen Euro zusammensetzen. So hat ihr Erfolgsalbum "21" der Britin also auch im Jahr 2013 ein gesundes Einkommen beschert.

Wann ein Nachfolge-Album für den Bestseller erscheint, ist noch offen. Zuletzt wurde bekannt, dass die Sängerin zusammen mit Phil Collins (63, "Against All Odds") an neuen Songs arbeite.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser