Von news.de-Redakteurin Jana Koopmann - 20.03.2014, 14.44 Uhr

Sexy in zehn Wochen: Mit Detlef D! Soost zur knackigen Bikinifigur

Das Abnehmprogramm namens «10 weeks body change» von Detlef D! Soost ist derzeit in aller Munde. Passend dazu gibt es seit Kurzem auch das Kochbuch dazu - voll mit Rezepten, die Freude auf die Strandfigur machen sollen. Ob das Buch hält, was es verspricht, lesen Sie hier.

Strandfit, Bikinifigur, Winterspeck loswerden - alles Schlagworte, die uns schon seit Wochen durch den Alltag begleiten. Das Internet ist voll mit Ernährungstipps und Sportprogrammen, die Fernsehwerbung suggeriert uns, dass wir noch etwas tun müssen - und einer darf dabei nicht fehlen: Detlef D! Soost. Mit seinem Abnehmprogramm «10 weeks body change» sollen die Pfunde nur so purzeln. Angefangen bei der Ernährungsumstellung bis hin zum Sportprogramm. Und jetzt kommt noch das Kochbuch hinzu.

Leichte Rezepte zum Nachkochen

Allein damit werden Sie sicherlich nicht abnehmen, aber es ist eine gute Ergänzung für alle, die weniger Kilos auf der Waage wollen, aber nicht nur Reiswaffeln knabbern möchten.

Die Rezepte sind übersichtlich dargestellt und leicht zum Nachkochen. Wie in einem Abnehm-Kochbuch zu erwarten dominiert Gemüse einen Großteil der Gerichte, aber auch leckerer Fisch und zartes Fleisch dürfen auf den Teller. Wichtigster Pluspunkt: Man muss nicht den ganzen Tag am Herd stehen. Im Handumdrehen haben Sie eine leckere Mahlzeit auf dem Tisch und können sich schnell wieder den wichtigen Dingen widmen.

Erfahrungsberichte der Teilnehmer

Störend hingegen wirken die Seiten, die den Teilnehmern gewidmet sind. Somit entwickelt sich ein gut angedachtes Kochbuch schnell zu einer Werbebroschüre mit leckerem Essen. Aber den Fan von «10 weeks body change» wird es nicht ärgern, so hat er doch sein Abnehmprogramm bewusst gewählt und sicherlich auch das Kochbuch dazu.

Abnehmen mit dem Smartphone
Diät-Apps
zurück Weiter

1 von 10

Nicht zu vergessen der im Buch enthaltene Gutschein, um sich bei «10 weeks body change» anzumelden. Somit hat man also den Kostenfaktor auch berücksichtigen können. Die Marketingmaschinerie scheint zu wirken.

Alltagstauglich oder nur für Fans gedacht?

Grundsätzlich gibt es zum Thema Abnehmen unzählige Bücher. Die meisten davon sind auch umfangreicher. Was bei diesem Kochbuch leider fehlt, sind die Informationen zum Gewichtsverlust. Wie stellt man seine Ernährung um, was muss beachtet werden, welches Sportprogramm passt dazu? So bleibt es leider ein unfertiger Abnehmratgeber mit leckeren Rezepten. Für die Teilnehmer des Online-Programmes ist es allerdings die ideale Ergänzung.

Fazit: 2,5 von 5 Sternen

Titel: I make you sexy Kochbuch: Die besten Rezepte zum Bestseller-Abnehmprogramm 10 Weeks BodyChange® by Detlef D! Soost
Verlag: riva Verlag München

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: «The Biggest Loser» Abnehmen auf die harte Tour

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser