Archäologie: Spektakuläre Entdeckung: Grab eines unbekannten Pharaos

Kairo - Archäologen haben in der ägyptischen Nekropole von Abydos das Grab eines bislang unbekannten Pharaos ausgegraben. Die Forscher gehen davon aus, dass es sich bei König Senebkai um einen Herrscher aus der 2. Zwischenzeit handelt, der um das Jahr 1650 v. Chr. gelebt hatte.

Spektakuläre Entdeckung: Grab eines unbekannten Pharaos Bild: dpa

An einer Wand in der Grabanlage wurde sein Name entdeckt. In der Grabstätte lag keine Mumie, sondern nur ein Skelett. Die Archäologen gehen deshalb davon aus, dass Räuber das Königsgrab schon kurz nach der Bestattung aufbrachen und dabei die präparierte Leiche beschädigten.

Die Archäologen von der Universität Pennsylvania hatten im oberägyptischen Abydos erst vor wenigen Tagen das Grab von Pharao Sebekhotep I. entdeckt, einem weiteren Herrscher aus der 2. Zwischenzeit.

news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser