Literatur Heinz Buschkowsky auf Platz 1 der Bestsellerliste

Heinz Buschkowsky auf Platz 1 der Bestsellerliste (Foto)
Heinz Buschkowsky auf Platz 1 der Bestsellerliste Bild: dpa

Baden-Baden - Der Berliner Bezirksbürgermeister Heinz Buschkowsky hat mit seinem umstrittenen Integrationsbuch «Neukölln ist überall» einen Bestseller gelandet. Nach nur drei Verkaufstagen kletterte der SPD-Politiker auf Platz 1 der Media Control Sachbuch-Charts.

«Sarrazin lässt grüßen», heißt es in der Mitteilung vom Montag dazu - eine Anspielung auf den kontroversen Bestseller «Deutschland schafft sich ab» von Thilo Sarrazin. Die Buch-Charts beziehen sich laut Media Control auf Verkaufsmeldungen von mehr als 3500 Buchhändlern und Online-Verkäufern. Manfred Lütz («Bluff!») stieg an zweiter Stelle neu ein und verwies Rolf Dobellis «Die Kunst des klugen Handelns» auf Platz 3. Dahinter rangiert Vorwochensiegerin Bettina Wulff, die mit ihrem Buch «Jenseits des Protokolls» beim «Spiegel» auf Platz 1 steht. Verkaufszahlen wurden nicht genannt.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig