Geschichte Porta Nigra - Triers Wahrzeichen wird saniert

Porta Nigra - Triers Wahrzeichen wird saniert (Foto)
Porta Nigra - Triers Wahrzeichen wird saniert Bild: dpa

Trier - Die Porta Nigra, das Wahrzeichen von Trier, wird saniert. Das römische Stadttor stammt aus dem zweiten Jahrhundert nach Christus. Alleine für vorbereitende Untersuchungen und Planungen veranschlagt das Land Rheinland-Pfalz 1,2 Millionen Euro.

Notwendig ist die Sanierung vor allem wegen Schäden am Quadermauerwerk, am Dach und der Entwässerungsführung. Voraussichtlich bis Mitte oder Ende 2013 ist ein Team aus Vermessern, Bauforschern und Restauratoren mit der Bestandsaufnahme beschäftigt, sagte Projektleiterin Marion Basten vom Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung am Donnerstag. Die eigentliche Sanierung könne frühestens ab 2015/2016 beginnen. Das Torhaus sollte allerdings am Donnerstag eingerüstet werden.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Geschichte: Porta Nigra - Triers Wahrzeichen wird saniert » Medien » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/medien/855329551/porta-nigra-triers-wahrzeichen-wird-saniert/1/

Schlagworte: