Literatur Felicitas Hoppe liest keine Kritiken über sich

Hannover - Die Schriftstellerin und diesjährige Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe (51) liest nicht, was andere über sie schreiben. «Kritiken erreichen mich über Boten», sagte die Autorin von «Picknick der Friseure» der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Felicitas Hoppe liest keine Kritiken über sich (Foto)
Felicitas Hoppe liest keine Kritiken über sich Bild: dpa

«Auch beim Büchner-Preis habe ich nichts gelesen und mich auch nicht gegoogelt», sagte Hoppe. Sie hält auch nichts davon, sich zu sehr mit ihrer Meinung zu bestimmten Themen in die Öffentlichkeit zu stellen. «Das halte ich für eine komplette Überschätzung des Schriftstellers.» Autoren seien nicht neutral, oft geltungssüchtig und verstünden «von vielen Dingen wenig». «Fragen Sie Experten, keine Schriftsteller», riet Hoppe.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Literatur: Felicitas Hoppe liest keine Kritiken über sich » Medien » Unterhaltung

URL : http://www.news.de/medien/855324730/felicitas-hoppe-liest-keine-kritiken-ueber-sich/1/

Schlagworte: