Auszeichnungen Anna Depenbusch gewinnt Fred-Jay-Preis

Anna Depenbusch gewinnt Fred-Jay-Preis (Foto)
Anna Depenbusch gewinnt Fred-Jay-Preis Bild: dpa

München - Die Hamburger Sängerin Anna Depenbusch (34) bekommt in diesem Jahr den Fred-Jay-Preis. Die mit 15 000 Euro dotierte Auszeichnung soll außergewöhnliche deutschsprachige Liedtexte würdigen, teilte der Musikrechteverwerter Gema am Dienstag in München mit.

Depenbusch erhält den Preis am 25. Juni in Berlin.

Die 34-Jährige texte und komponiere ihre Werke selbst und zähle zu den bekanntesten deutschen Liedermachern. Mit ihrem zweiten Album «Die Mathematik der Anna Depenbusch» habe sie sich endgültig als Pop-Chansonsängerin in der deutschen Musikszene etabliert. Sie experimentiere mit unterschiedlichen Genres wie Country, Polka und Disco.

Die Auszeichnung ist nach dem Textdichter Fred Jay (1913-1988) benannt, Stifterin war dessen Witwe. Schirmherrin ist die GEMA-Stiftung. Zu den Preisträgern der Vorjahre zählen die Band Silbermond, Roger Cicero, Clueso und Peter Maffay.

Mitteilung

Depenbusch

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige