Fernsehen Quoten: RTL fährt mit Formel 1 allen davon

Quoten: RTL fährt mit Formel 1 allen davon (Foto)
Quoten: RTL fährt mit Formel 1 allen davon Bild: dpa

Berlin - Die RTL-Übertragung des Formel-1-Rennens aus Monaco war das meistgesehene Fernsehprogramm am Sonntag. 5,30 Millionen Zuschauer sahen das Rennen ab 14.00 Uhr, der Marktanteil betrug 40,7 Prozent.

Da konnten die Sendungen im Hauptabendprogramm nur schwer Schritt halten.

Den ZDF-Liebesfilm «Ein Sommer in den Bergen» sahen ab 20.15 Uhr 4,89 Millionen Zuschauer (18,6 Prozent) und die Wiederholung des ARD-Krimis «Tatort: Nie wieder frei sein» aus München 4,96 Millionen (18,9 Prozent).

Im Anschluss interessierte der fünfte Film der hoch gelobten BBC-Reihe um den Meisterdetektiv Sherlock Holmes in moderner Zeit - Titel: «Sherlock: Die Hunde von Baskerville» - 2,61 Millionen Menschen (10,9 Prozent).

RTL hatte zur Primetime mit dem Trickfilm «Oben» 3,55 Millionen Zuschauer (13,5 Prozent). Sat.1 zeigte vier Folgen der US-Krimiserie «Navy CIS», die erste verbuchte 2,04 Millionen Zuschauer (8,0 Prozent).

Den Film «Sex and the City 2» bei ProSieben sahen 1,38 Millionen Menschen (5,5 Prozent), die Vox-Dokusoap «Das perfekte Promi Dinner» 1,09 Millionen (4,2 Prozent), die Komödie «Morgen, ihr Luschen! Der Ausbilder-Schmidt-Film» bei RTL erreichte 920 000 Zuschauer (3,5 Prozent) und die Science-Fiction-Komödie «Per Anhalter durch die Galaxis» 820 000 Menschen (3,1 Prozent).

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig