Musik Russe gewinnt Musikwettbewerb «Königin Elisabeth»

Brüssel - Der russische Geiger Andrey Baranov hat den renommierten belgischen Musikwettbewerb «Königin Elisabeth» gewonnen. Der 26-Jährige belegte am Samstagabend den ersten Platz vor dem Japaner Tatsuki Narita und der Koreanerin Hyun Su Shin, teilte die Jury auf ihrer Webseite mit.

Russe gewinnt Musikwettbewerb «Königin Elisabeth» (Foto)
Russe gewinnt Musikwettbewerb «Königin Elisabeth» Bild: dpa

In diesem Jahr war der Wettbewerb in der Sparte Violine ausgeschrieben. Die Auszeichnung für den Nachwuchssieger ist mit 25 000 Euro dotiert und wurde beim Finale im Brüsseler Palais des Beaux-Arts überreicht. Baranov war bereits 2009 bis ins Halbfinale gekommen.

Der «Concours Reine Elisabeth» gilt als einer der wichtigsten Musikwettbewerbe der Welt. Er wurde 1937 gegründet und feierte in diesem Jahr sein 75-jähriges Bestehen. Später wurde er nach der belgischen Königin Elisabeth umbenannt. Der Musikwettbewerb findet in mehreren Sparten wie Klavier, Violine und Gesang statt, die sich jährlich abwechseln. In diesem Jahr hatten insgesamt 78 Nachwuchsmusiker teilgenommen.

Concours Reine Elisabeth (in Französisch)

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig