Fernsehen Günther Jauch vor ZDF-Film

Günther Jauch vor ZDF-Film (Foto)
Günther Jauch vor ZDF-Film Bild: dpa

Berlin - Moderator Günther Jauch und sein Quiz «Wer wird Millionär?» waren am Montagabend erste Wahl beim deutschen Fernsehpublikum: 5,23 Millionen Zuschauer (17,4 Prozent Marktanteil) verfolgten nach Senderangaben ab 20.15 Uhr die Ratesendung auf RTL.

Bei der Dokusoap «Rachs Restaurantschule» blieben im Anschluss 4,23 Millionen Zuschauer (13,9 Prozent) dran.

Auf das ZDF und sein Fernseh-Drama «Das Geheimnis in Siebenbürgen» mit Oliver Stokowski und Katharina Böhm entfielen zeitgleich 4,33 Millionen Zuschauer (14,2 Prozent). Die ARD-Reportage in der Reihe «Markencheck» zum Thema dm-Märkte interessierte währenddessen 3,43 Millionen Zuschauer. Die Doppelfolge der Sat.1-Krimiserie «Der letzte Bulle», eine Wiederholung, sahen 2,92 Millionen (9,7 Prozent) und 3,17 Millionen Zuschauer (10,5 Prozent).

Dahinter platzierte sich Vox mit seinen Krimiserien «CSI: NY» und «Criminal Intent - Verbrechen im Visier» mit 1,94 Millionen Zuschauern (6,4 Prozent) und 2,36 Millionen (7,8 Prozent). Immer besser läuft die RTL-II-Dokusoap «Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie», die 1,93 Millionen Menschen (6,5 Prozent) einschalteten. Auch die Daily Soap «Berlin - Tag & Nacht» lief zuvor um 19 Uhr gut und kam auf 1,20 Millionen (13,0 Prozent).

ProSieben musste sich bei seiner Serie «Terra Nova» mit 1,70 Millionen Zuschauern (5,6 Prozent) begnügen und Kabel eins bei seinem Actionfilm «Stealth - Unter dem Radar» mit 1,06 Millionen (3,6 Prozent).

In der Gesamtwertung nach Marktanteilen liegt der Vorjahressieger RTL im Jahr 2012 bisher mit 13,2 Prozent vor dem ZDF (12,3 Prozent), der ARD (11,9 Prozent) und Sat.1 (10,0 Prozent). ProSieben (6,0 Prozent) steht vor Vox (5,6 Prozent), dann kommen Kabel eins (4,0 Prozent), RTL II (3,8 Prozent) und Super RTL (2,2 Prozent).

In der für die Privatsender wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen führt RTL deutlich mit 17,5 Prozent vor ProSieben (11,7 Prozent) und Sat.1 (10,3 Prozent). Dahinter folgt Vox mit 7,5 Prozent vor der ARD (6,3 Prozent), RTL II (6,1 Prozent) sowie dem ZDF (6,0 Prozent) und Kabel eins (5,9 Prozent).

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig