Musik rpt rpt rpt Wolfgang Niedecken und BAP: Fast drei Stunden Vollgas

Worpswede - Die kölsche Rock-Band BAP mit Frontmann Wolfgang Niedecken hat am Donnerstagabend in der Music Hall Worpswede bei Bremen ihre Tournee «Volles Programm Tour 2012» gestartet.

Wolfgang Niedecken und BAP: Fast drei Stunden Vollgas (Foto)
Wolfgang Niedecken und BAP: Fast drei Stunden Vollgas Bild: dpa

In der mit 500 BAP-Fans ausverkauften Halle herrschte vom ersten Titel an beste Stimmung. Fast drei Stunden lang begeisterte Niedecken und seine Band mit einer Mischung aus neuen Stücken, Klassikern und Hits.

Für den 61-Jährigen war es fast genau ein halbes Jahr nach seinem Schlaganfall im November das erste öffentliche Konzert. Man spürte bei dem Sänger die Freude, wieder auf der Bühne vor seinen Fans zu stehen.

Die Tournee war nach der Erkrankung verschoben worden. In einem Interview der Oldenburger «Nordwest-Zeitung» erklärte der Sänger, er fühle sich fitter als vorher. Seit seiner Entlassung aus dem Krankenhaus sei er jeden Morgen eine Stunde auf dem Heimtrainer.

Der BAP-Frontmann gilt seit 30 Jahren als einer der erfolgreichsten deutschen Musiker. Von insgesamt 23 Alben erreichten 19 die Top 10. Im März wurde Niedecken mit dem Musikpreis Echo für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Die neue Tour endet am 1. September mit einem Auftritt auf der Freilichtbühne Loreley.

Niedecken war schon dreimal mit einen Soloprogramm in der Music Hall. «Vor fünf Jahren gab es den ersten Kontakt», sagte die Veranstalterin und 1. Vorsitzende der Music Hall, Doris Fischer. Beim letzten Auftritt habe er versprochen, das nächste Mal mit seiner Band zu kommen. Auch am Freitag wird nochmals in Worpswede vor wiederum ausverkauften Haus gerockt.

BAP-Website

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig