Fernsehen Mainzer Studentin gewinnt Kanzler-Casting

Mainzer Studentin gewinnt Kanzler-Casting (Foto)
Mainzer Studentin gewinnt Kanzler-Casting Bild: dpa

Mainz/Berlin - Eine 22-jährige Jurastudentin aus Mainz hat die ZDF-Talentshow «Ich kann Kanzler!» gewonnen. Die Deutsch-Amerikanerin Allison Jones überzeugte im Finale in Berlin die Jury und setzte sich gegen vier Mitstreiter durch.

«Die Konkurrenz war sehr stark und ich bin überglücklich», wurde die Siegerin in einer ZDF-Mitteilung zitiert.

ZDF-Journalistin Maybrit Illner, Politikberater Michael Spreng und ZDF-Moderator Oliver Welke prüften die Kandidaten in Allgemeinbildung, Ideenreichtum und rhetorischem Können. Gepunktet habe Jones schon im Vorentscheid vor allem mit ihrem Modell für die Frühförderung von Kindern, hieß es in der Mitteilung. Sie wolle das Kindergeld abschaffen und stattdessen Kindergärten ausbauen. Deren Besuch solle ab dem vierten Lebensjahr verpflichtend sein.

Über 1000 Kandidaten hatten sich beworben, 15 reisten zum Vorentscheid in Köln. Davon wählte die Jury vier aus, die übrigen elf Bewerber konnten in einem Online-Wahlkampf um einen Platz im Finale kämpfen. Mit der Sendung will der Fernsehsender junge Leute für Politik begeistern.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig