Musik Houstons Mutter beklagt sich über Medien

New York - Im ersten Interview nach dem Tod ihrer Tochter hat sich Whitney Houstons Mutter über die Medien beklagt.

Houstons Mutter beklagt sich über Medien (Foto)
Houstons Mutter beklagt sich über Medien Bild: dpa

«Sie waren furchtbar. Hier sind Leute hergekommen, die keine Ahnung hatten, wovon sie redeten. Und Leute, die ich seit 20 Jahren nicht gesehen habe, dachten, sie wüssten alles», sagte Cissy Houston dem Lokalsender WWOR. Die amerikanische Popsängerin und Schauspielerin war im Februar mit 48 Jahren gestorben.

Völlig falsch sei zum Beispiel die Behauptung, ihre Tochter sei bei ihrem Tod vor zwei Monaten bankrott gewesen. «Sie ist nicht pleite», sagte die 78-Jährige. «Sie hat mit diesem Mist nichts zu tun.» Ihre Kinder seien ihr Leben gewesen, sagte Cissy Houston - insbesondere Whitney. «Sie war etwas Besonderes für mich, etwas ganz Besonderes. Sie war meine einzige Tochter. Und eine gute Tochter.»

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig