Auszeichnungen USA: Oscars hatten 39 Millionen Zuschauer

USA: Oscars hatten 39 Millionen Zuschauer (Foto)
USA: Oscars hatten 39 Millionen Zuschauer Bild: dpa

Los Angeles - Hollywood-Glamour sorgt für Quoten-Plus: Die Oscar-Verleihung 2012 haben allein in den USA mehr als 39,3 Millionen Menschen vor dem Fernseher verfolgt.

Das entspreche einem Zuschauerplus von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr, berichtete die «Los Angeles Times» unter Berufung auf die amerikanische Rating-Agentur Nielsen. Gerätselt wird in US-Medien, inwieweit Angelina Jolies Bein für die angestiegenen Zahlen mitverantwortlich sein könnte. In Deutschland schalteten 400 000 Zuschauer die Live-Übertragung der Oscar-Gala in der Nacht zu Montag ein - das waren rund 130 000 mehr als im vergangenen Jahr, wie das Marktforschungsunternehmen Media Control am Dienstag mitteilte.

Mit einer extravaganten Pose hatte Hollywood-Schauspielerin Jolie (36) bei der Veranstaltung für ziemliches Aufsehen gesorgt. Ihr ausgestelltes rechtes Bein, das aus dem Schlitz ihres schwarzen Kleides Versace ragte, brachte es sogar zu einem eigenen Twitter-Account «Angelina Jolie's Leg», dessen Follower-Zahl auf über 30 000 stieg. Noch während der Verleihung wurde in Online-Foren heiß über Jolies Auftritt diskutiert.

Hoch angerechnet wurde dem 63-jährigen Showmaster Billy Crystal, dass er den Anteil des jüngeren Publikums zwischen 18 und 49 Jahren nicht verringerte. Ob ihm das Kunststück mit seiner Videoeinlage zu Anfang der Oscar-Show gelang, in der er Teenie-Star Justin Bieber (18) in das Programm einbezog, war zunächst nicht klar.

Im Fünf-Jahres-Vergleich kam die diesjährige Verleihzeremonie unter Crystal auf Platz zwei. Das beste Ergebnis erzielte die Oscar-Gala 2010 mit 41,3 Millionen Zuschauern. Damals wurde James Camerons weltweiter Blockbuster «Avatar» überraschend von dem Irakfilm «The Hurt Locker» seiner geschiedenen Frau Kathryn Bigelow als bester Film des Jahres ausgestochen.

Trotz der guten Zahlen blieben die Oscars aber knapp hinter den Grammy Awards: Die Musikpreis-Verleihung hatte am 12. Februar 39,9 Million Zuschauer vor die Bildschirme gelockt.

Twitter-Account «Angelina Jolie's Leg»

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig