Kirchen Roboter in Trier beendet Abschrift der Bibel

Ein Roboter hat vor dem Trierer Dom die ganze Bibel abgeschrieben: In neun Monaten zeichnete er mit Feder und Tinte knapp fünf Millionen Buchstaben und Zeichen auf mehr als 2000 Seiten.

Roboter in Trier beendet Abschrift der Bibel (Foto)
Roboter in Trier beendet Abschrift der Bibel Bild: dpa

Trier (dpa) - Ein Roboter hat vor dem Trierer Dom die ganze Bibel abgeschrieben: In neun Monaten zeichnete er mit Feder und Tinte knapp fünf Millionen Buchstaben und Zeichen auf mehr als 2000 Seiten.

«Wir hätten nie gedacht, dass das Kunstprojekt so erfolgreich sein wird», sagte der Kulturbeauftragte der Wallfahrt, Micha Flesch, am Montag bei den letzten Worten des «Bibelroboters». Die einarmige Maschine steht in einem Ausstellungscontainer vor dem Dom und soll auf die Heilig-Rock-Wallfahrt vom 13. April bis 13. Mai in Trier aufmerksam machen.

Die Abschrift soll in gebundener Form als «Trierer Bibel» 2013 im Dommuseum in einer Ausstellung gezeigt werden. Eigentlich hätte der Roboter bis Ende März schreiben sollen. Doch er war schneller. Nun soll er noch einmal die vier Evangelien abschreiben.

Heilig-Rock-Wallfahrt

Künstlergruppe robotlab

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig