Film Jonah Hill will mehr Dramen drehen

US-Schauspieler Jonah Hill (28) hat seine Oscar-Nominierung für das Baseball-Drama «Die Kunst zu gewinnen - Moneyball» gezeigt, dass er auf dem richtigen Weg ist: Der Star aus Komödien wie «Superbad», «Männertrip» oder «Nie wieder Sex mit der Ex» will in Zukunft nur noch ernsthafte Rollen übernehmen.

Jonah Hill will mehr Dramen drehen (Foto)
Jonah Hill will mehr Dramen drehen Bild: dpa

New York (dpa) - US-Schauspieler Jonah Hill (28) hat seine Oscar-Nominierung für das Baseball-Drama «Die Kunst zu gewinnen - Moneyball» gezeigt, dass er auf dem richtigen Weg ist: Der Star aus Komödien wie «Superbad», «Männertrip» oder «Nie wieder Sex mit der Ex» will in Zukunft nur noch ernsthafte Rollen übernehmen.

«Ich werde mich in den nächsten Jahren darauf konzentrieren. Ich meine, würden Sie das nicht auch machen?», fragte Hill im Interview mit US-Tageszeitung «Los Angeles Times» am Dienstag. Es gebe kein deutlicheres Zeichen, sich auf Dramen zu konzentrieren, als die Oscar-Nominierung in der Kategorie «Bester Nebendarsteller». «Ich habe jede Menge Komödien in relativ kurzer Zeit gedreht (...) Es ist einfach nicht mehr so spannend, noch mehr zu machen», so Hill.

Bericht in der «Los Angeles Times»

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig