Film Die Rapper Sido und B-Tight als «Blutzbrüdaz»

Für Otis und Eddy, zwei Berliner Jungs, gibt es nur einen Traum: Mit ihrer Musik möchten sie sich in der Rap-Szene etablieren. Allerdings haben die beiden weder Geld noch Glück, noch verfügen sie über irgendwelche Kontakte zum Musik-Business.

Die Rapper Sido und B-Tight als «Blutzbrüdaz» (Foto)
Die Rapper Sido und B-Tight als «Blutzbrüdaz» Bild: dpa

Berlin (dpa) - Für Otis und Eddy, zwei Berliner Jungs, gibt es nur einen Traum: Mit ihrer Musik möchten sie sich in der Rap-Szene etablieren. Allerdings haben die beiden weder Geld noch Glück, noch verfügen sie über irgendwelche Kontakte zum Musik-Business.

Doch dann geschieht ein kleines Wunder: Otis und Eddy gelingt es nicht nur, ein erstes Demo-Band aufzunehmen, dieses findet auch noch Gehör bei einem einflussreichen Plattenproduzenten.

Erstmals ist Star-Rapper Sido in diesem Film einer großen Kinorolle zu sehen. Unterstützt wird er dabei vom Hip-Hop-Kollegen B-Tight. Nach dem prämierten Gangsterdrama «Chiko» ist dies Regisseur Özgür Yildirims zweiter Spielfilm.

(Blutzbrüdaz, D 2011, 90 Min., FSK ab 12, von Özgür Yildirim, mit Sido, B-Tight, Tim Wilde)

Filmseite

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig