Twitter-Top-Ten Linke Liebelei mit prickelnder Erotik

Lafontaine und Wagenknecht (Foto)
Deutschlands politisches Traumpaar: Oskar Lafontaine und Sahra Wagenknecht. Bild: Fotomontage news.de (dpa)

Von news.de-Redakteur Martin Walter
Wenn der Oskar die Sahra flachlegt: Das linke Liebesgeständnis von Lafontaine und Wagenknecht regt auch bei Twitter die Fantasie an. Exklusiv im Zwitschernetzwerk gibt es jetzt die poetische Liebeserklärung.

An dieses Politpaar muss sich Deutschland erst noch gewöhnen. Die Granden der Linkspartei, Sahra Wagenknecht und Oskar Lafontaine, haben mit ihrem filmreifen Liebesgeständnis die Fantasie der Bundesbürger angeregt. Exklusiv bei Twitter verrät nun einer der beiden Hauptprotagonisten in amouröser Reimform, was wirklich hinter der Liaison steckt.

Til Schweiger hat zwar keine neue Affäre, in den vergangenen Tagen aber trotzdem ordentlich auf den Putz gehauen. Nicht nur, dass er von Late-Talker «Dirty Harry» etwas ungalant aus dessen Sendung komplimentiert wurde. Nein, der Schauspiel-Beau spielt außerdem mit dem Gedanken, des deutschen liebstes Fernsehkind, den Sonntagabend im Ersten, als Hamburger Fernsehkommissar einzunehmen. Aber ob die Mörder der Hansestadt sich von Schönling Til wirklich ins Boxhorn jagen lassen?

Modische Sünden
Versace-Auktion im Baumarkt

Da doch lieber unerkannt und unbeschwert beim schwedischen Bekleidungshaus der Wahl shoppen und sich in edle Designerklamotten werfen. Dass es diese im Modeladen ums Eck viel günstiger gibt, soll im Übrigen nur ein böses Gerücht sein. Egal, ob auch Sie Interesse an linken Turteltäubchen, schönen Kommissaren oder Desginerware haben, in jedem Fall legen wir Ihnen die Fotostrecke ans Herz, in der wir unsere zehn Tweets der Woche vorstellen. Um etwas besser in die Woche zu starten, mit einem Lächeln auf den Lippen vielleicht. Oder sogar einem lauten Lacher.

Sollten Sie Twitter noch nicht kennen, schauen Sie sich dieses Video an. Es erklärt, wie dieser Kurznachrichtendienst funktioniert. Danach verstehen Sie besser, warum so ein großer Reiz darin bestehen kann, sich tagtäglich 140-Zeichen-Nachrichten von Freunden und wildfremden Menschen durchzulesen. Neben der Möglichkeit, nützliche Informationen zu finden - Links zu großartigen Internetseiten, Videos oder interessanten Nachrichten - ist Twitter einfach nur unterhaltsam.

Natürlich könnte es auch sein, dass wir in den nachrichtenumtosten Tagen der vergangenen Woche den ein oder anderen subtilen oder auch dramatisch lustigen Tweet verpasst haben. Sollte das so sein, lassen Sie bitte Milde walten und schicken uns dann einen kleinen Hinweis, am besten per Mail an medien@news.de oder, wenn Sie selber Twitter nutzen, gleich als @-Antwort an @news_de.

roj/news.de

Leserkommentare (4) Jetzt Artikel kommentieren
  • Rudy el cuervo P.
  • Kommentar 4
  • 22.11.2011 09:27

Hallo an alle Ausgeschlafenen! Ich kann Herrn Gert W. Knop nur beipflichten. Die Sahra W. & der Oskar L. sind für mich zwei, die zumindest politische super zusammenpassen. Ob privat auch? Kann ich nicht beurteilen. Wünsche den beiden jedoch viel Glück & Freude. Und vor allem, dass sie konsequent ihren politischen Weg weitergehen (können) - wenn man sie denn lässt. Beide besitzen Rückgrat & Sachverstand. Dieses mangelnd sehr vielen "Hinterbänklern" in den Parteien der CSU, CDU, FDP, bü90/die Grünen teilweise! Interessant ist, dass sich so ziemlich alle Christen nennen...Es naht das Fest der..

Kommentar melden
  • Gert W. Knop
  • Kommentar 3
  • 21.11.2011 15:03

Ignoranz ist das Wahrzeichen aller "Nichtwähler"!

Kommentar melden
  • Gert W. Knop
  • Kommentar 2
  • 21.11.2011 14:56

Lafontaine und Wagenknecht sind ein gutes Paar und man sollte beiden Glück in ihrer Beziehung wünschen. Beide sind als Politiker sehr kompetent und ich freue mich für sie! Es wird langsam Zeit dass die Linke an die Regierung kommt um allem Unsozialen der Merkel-Rösler-Regierung endlich das Aus zu bieten.

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig