Leute Romina Power hofft auf deutsche TV-Zuschauer

Romina Power hofft auf deutsche TV-Zuschauer (Foto)
Romina Power hofft auf deutsche TV-Zuschauer Bild: dpa

Vor 18 Jahren verschwand die Tochter von Romina Power (60), jetzt hofft die Sängerin und Schauspielerin auf Hinweise des deutschen Fernsehpublikums.

München (dpa) - Vor 18 Jahren verschwand die Tochter von Romina Power (60), jetzt hofft die Sängerin und Schauspielerin auf Hinweise des deutschen Fernsehpublikums.

In der ZDF-Sendung «Aktenzeichen XY» wird Romina Power am Mittwoch (2. November) live im Münchener Studio auftreten und über ihren Schicksalsschlag berichten. Die Sendung widmet sich allein dem Thema vermisster Kinder.

«Ich möchte den Fokus auf ein weltweites Problem werfen, das Jahr für Jahr größer wird, weil immer mehr Menschen spurlos verschwinden», erklärte die Sängerin, die den größten Teil ihres Lebens in Italien verbrachte. Anderen Betroffenen wolle sie Hoffnung machen und ihnen sagen: «Verliere nie den Glauben daran, dass du dein Kind wieder finden wirst.»

Romina Powers älteste Tochter Ylenia Carrisi verschwand 1994 im Alter von 23 Jahren. «Tatsächlich könnte ja auch meine Tochter heute irgendwo auf der Welt leben», sagte die Künstlerin in einem ZDF-Interview vor der Sendung. Bekannt wurde Romina Power in den 80er Jahren mit Hits wie «Felicita», die sie zusammen mit ihrem Mann Al Bano sang. Das Paar trennte sich 1999.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig