Playstation Vita Europa spielt ab Februar mit Sony

Europa bekommt Playstation Vita (Foto)
Im Dezember erscheint die Playstation Vita bereits in Japan. Europa muss noch bis Februar 2012 auf die mobile Konsole warten. Bild: dapd

Von news.de-Redakteurin Mandy Hannemann
Noch haben Fans des mobilen Spielens ein bisschen Zeit, um für Sonys neuen Handheld zu sparen. Die Playstation Vita wird Anfang 2012 auch in Europa auf den Markt kommen. Der Preis ist stattlich. Doch zumindest gibt es eine große Auswahl an Spielen.

Seit langem warten Gamer darauf: Nun hat Sony Computer Entertainment Europe (SCEE) bekannt gegeben, dass die Playstation Vita am 22. Februar 2012 in Europa erscheint. In Japan wird der Handheld bereits im Dezember 2011 in den Handel kommen.

Die tragbare Konsole soll in Europa mit Wlan ausgerüstet 249,99 Euro kosten. Das Modell mit Wlan und UMTS wird laut Sony für 299,99 Euro angeboten.

Die Konsole, die Sony bereits im Januar dieses Jahres erstmals der Öffentlichkeit - damals noch unter dem Arbeitstitel NGP - präsentierte, verfügt über ein OLED-Display mit einer Bildschirmdiagonale von 12,7 Zentimetern und ist vollständig multitouch-fähig. Die Rückseite der Playstation Vita wird ebenfalls über Multitouch verfügen und soll damit dem Spieler ein völlig neues Steuerungserlebnis bieten. Zudem können Spieler über dreidimensionale Gesten direkt mit dem Spiel interagieren.

Playstation Vita
Die Streichelkonsole

Wie SCEE aktuell bekannt gab, werden derzeit rund 80 Spiele für die Playstation Vita entwickelt. Darunter Titel wie Little Big Planet, WipOut 2048 und Uncharted: Golden Abyss. Für reichlich Action sollen aber auch Spiele wie Assassin's Creed, Fifa und Call of Duty sorgen. Damit verfügt die neue tragbare Konsole über deutlich mehr Unterhaltungspotenzial als der Nintendo 3DS, der zum Marktstart weniger als 20 passende Spiele bot.

Von Hause aus wird die Playstation Vita mit sozialen Netzwerken verbunden sein - etwa Facebook, Foursquare, Twitter und dem Kommunikationsdienst Skype. Auch auf Bluetooth, GPS und Bewegungssensoren müssen Fans des mobilen Spielens nicht verzichten. Außerdem verfügt der Handheld über Kameras auf der Front- und Rückseite.

Playstation Vita
Sonys neuer Handheld
Video: YouTube

Mehr von der Playstation Vita sehen Sie in unserer Bilderstrecke. Wer lieber mobiles Telefonieren und mobiles Spielen miteinander verbinden möchte, ist beim Smartphone Xperia Play besser aufgehoben.

rzf/som/news.de

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gamer-Vorlieben
WELCHES GENRE SPIELEN SIE AM LIEBSTEN?

Umfrage
Hier an weiteren Umfragen teilnehmen!
Gaming-Hardware
WELCHE IST DIE BESTE KONSOLE?

Neueste Dossiers
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige