Fernsehen Neue Kochshow bei Vox

Jochen Schropp, Schauspieler und Moderator, bekommt beim Kölner Privatsender Vox eine zweite Show. Am kommenden Dienstag wird der 32-Jährige in Hamburg mit den Aufzeichnungen für die neue Prominenten-Kochshow «Wer is(s)t besser?» beginnen, wie eine Vox-Sprecherin auf Anfrage mitteilte.

Neue Kochshow bei Vox (Foto)
Neue Kochshow bei Vox Bild: dpa

Berlin (dpa) - Jochen Schropp, Schauspieler und Moderator, bekommt beim Kölner Privatsender Vox eine zweite Show. Am kommenden Dienstag wird der 32-Jährige in Hamburg mit den Aufzeichnungen für die neue Prominenten-Kochshow «Wer is(s)t besser?» beginnen, wie eine Vox-Sprecherin auf Anfrage mitteilte.

Sie bestätigte damit einen Bericht des Mediendienstes dwdl.de. Vier abendfüllende Folgen seien geplant. Schropp moderiert für Vox außerdem ab 30. August zum zweiten Mal die musikalische Castingshow «X Factor».

In dem Format «Wer is(s)t besser?» treten zwei prominente Frauen gegen zwei prominente Männer an. Zwischendurch werden Actionspiele gemacht und Quizfragen beantwortet. Dabei geht es in den beiden Teams um Punkte und Geld. Die Summe, die erspielt wird (maximal kommen 50 000 Euro zusammen), wird ans Publikum verteilt. Dort sitzen jeweils 150 Zuschauer, die die weiblichen Prominenten unterstützen und 150, die für die männlichen klatschen.

Eine Jury überwacht die kulinarischen Vorgänge. In ihr sitzt der Fernsekoch Johann Lafer. Wann die vier geplanten Shows, die von der Produktionsfirma «Fernsehmacher» hergestellt werden, zur Ausstrahlung kommen, ist noch offen. Moderator Schropp ist dem TV-Publikum noch durch die Krimis vom «Polizeiruf 110» aus Halle bekannt, in denen er den Gerichtsmediziner mimt.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig