Anne-Sophie Mutter Anne-Sophie Mutter mit «Brahms-Preis 2011» geehrt

Anne-Sophie Mutter mit «Brahms-Preis 2011» geehrt (Foto)
Anne-Sophie Mutter mit «Brahms-Preis 2011» geehrt Bild: dpa

Die Violinistin Anne-Sophie Mutter ist mit dem «Brahms-Preis 2011» geehrt worden. Die 48-Jährige erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung im Rahmen eines Konzertes in der St.-Batholomäus-Kirche zu Wesselburen.

Wesselburen (dpa) - Die Violinistin Anne-Sophie Mutter ist mit dem «Brahms-Preis 2011» geehrt worden. Die 48-Jährige erhielt die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung im Rahmen eines Konzertes in der St.-Batholomäus-Kirche zu Wesselburen.

Die Brahmsgesellschaft Schleswig-Holstein würdigte mit dem Preis unter anderem die «weltweit anerkannten und Maßstäbe setzenden Interpretationen auch der Werke von Johannes Brahms». Die Künstlerin feiert in diesem Jahr ihr 35-jähriges Bühnenjubiläum.

Der Brahms-Preis sei für Schleswig-Holstein die ideale Möglichkeit, der Geigenvirtuosin eine hohe Wertschätzung auszudrücken, sagte Kulturminister Ekkehard Klug (FDP). Der Brahms-Preis wird seit 1988 vergeben. Erster Preisträger war der Dirigent Leonard Bernstein mit den Wiener Philharmonikern.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig